Probleme mit Spracheinstellung

  1. circlepit

    circlepit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    hallo, ich habe gerade ein problem mit meiner spracheinstellung im finder. die seitenleiste meines ordnerfensters (programme, dokumente,bilder...) hat sich irgendwie auf englisch umgestellt, obwohl die landes- und spracheinstellungen auf deutsch gestellt sind. ich habe ewig versucht das wieder umzustellen. kann mir jemand helfen?

    danke
     
    circlepit, 23.08.2005
  2. ana

    anaSuper Moderatorin

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    28
    Im Finder in den Einstellungen das Häkchen bei alle Suffixe anzeigen entfernen.
    Dann sollte er wieder mit dir in einer vertrauteren Sprache sprechen.
    :)
     
  3. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Wenn ein englisches Programm offen und aktiv ist, ist die Finder-Leiste auch in Englisch.
    Ansonsten darf kein Häkchen sein bei 'Alle Suffixe zeigen' in der Finder-Einstellung.
     
    heldausberlin, 23.08.2005
  4. circlepit

    circlepit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    vilen dank, es hat geklappt mit dem häckchen.
    by the way... wie kann ich eigentlich meinen home-ordner in der seitenleiste umbennen?
     
    circlepit, 23.08.2005
  5. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Drauf klicken und dann unter apfel + i bearbeiten.

    Wobei dann dein ganzer User-Name geändert wird, bzw. ein neuer User-Ordner erstellt wird.
     
    heldausberlin, 23.08.2005
  6. circlepit

    circlepit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    cool.. danke nochmals

    bye
     
    circlepit, 23.08.2005
  7. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Das ganze wird aber Auswirkungen auf alle benutzerbezogenen Daten haben.
    Es wird also nicht nur der Name in der Finderleiste geändert.
    Kannst auch in Systemeinstellungen -> Benutzer Änderungen vornehmen.
    Zum Beispiel den Kurznamen ändern, der für den User-Ordner verwendet wird.
     
    heldausberlin, 23.08.2005
  8. circlepit

    circlepit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    habe ich gerade gemerkt. habs aber wieder hingebogen.
    der Kurzname ist aber grau und lässt sich nicht verändern, obwohl ich die adminrechte habe...
     
    circlepit, 23.08.2005
  9. tau

    tauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    185
    Es wird erhebliche Veränderungen haben.


    …die Dich dann verzweifelt schreien lassen:

    Bug oder Feature? - Mac OS X 10.3.x oder
    Name des Privatordners geändert: Trouble! oder
    Benutzerdefinierte Einstellungen weg oder
    Totaler Crash und habe keine Ahnung warum!!

    Mein Rat: LASS ES SEIN


    @minus *wink* :D
     
  10. circlepit

    circlepit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    okay, ich habe mal die links gelesen... ich lasse es wirklich sein!

    danke
     
    circlepit, 24.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Spracheinstellung
  1. Ronny84
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    92
  2. gagio
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    166
  3. fabl
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    66
  4. jcs3000

    Passwort Probleme

    jcs3000, 29.06.2017, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    161
    rechnerteam
    29.06.2017
  5. Binerockx
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    756
    Binerockx
    16.12.2007