Probleme mit Serienbrieffunktion Office X

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von sauron, 02.07.2004.

  1. sauron

    sauron Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Ich verarbeite in Excel eine größere Tabelle. In Word habe ich die Serienbrieffunktion aktiviert und greife auf die Tabelle in Excel zurück.

    Das Problem dabei: Die Umlaute aus der Excel Tabelle werden in Word nun als %, ? etc. verarbeitet. Ich habe versucht, die Schriftart zu wechseln, aber das bringt nichts.

    Habt Ihr eine Lösung? kopfkratz
     
  2. sauron

    sauron Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    keiner eine Idee?
     
  3. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    26.260
    Zustimmungen:
    3.217
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Sind die Zellen als "Text" formatiert?
     
  4. sauron

    sauron Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    12.12.2003
    Nein, denn wenn ich die Zellen als "Text" formatiere, läuft die Formel in der Zelle nicht mehr:

    =WENN(I3>=0;"Diesen Betrag werden wir Ihnen in den nächsten 14 Tagen gutschreiben.";"Bitte überweisen Sie uns den Betrag in den nächsten Tagen auf unser u. a. Konto.")

    Was kann ich sonst tun?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.