1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Power Mac G3 bw und 10.3.9

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von jungan, 19.04.2005.

  1. jungan

    jungan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir jetzt als Büroknecht einen G3 b/w 350 Mhz mit 320 MB RAM, Radeon 7500 mit 64 VRAM und OS 10.3 angeschafft.
    Nachdem ich das Kombi Update geladen hatte (117 MB, das dauetr mit ISDN laaaaange :) ), sind mir zwei Sachen aufgefallen:
    1. Wenn ich die Kiste in den Ruhezustand schicke, läuft der Gehäuselüfter weiter - ist das normal?
    2. Wenn ich ihn dann wieder aufwecke, sieht der Bildschirm total zerhackt aus, ist nur durch Neustart zu beheben (bestimmt nicht normal)! Was kann ich dagegen tun?


    Danke!!!
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Hallo

    1.Ja das ist normal
    2. dein Radeon 7500 mit 64 VRAM ist sicher eine geflashte PC karte da ist auch das normal ist ein bekanntes Problem.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
  4. kasumi02

    kasumi02 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    läuft unter 10.3.9 noch der quartz extreme hack für radeon karten mit pci schnittstelle?
     
  5. verleger1

    verleger1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Nach dem Update 10.3.9 war alles noch aktiv - ohne es wie bei den vorherigen Updates erneut aktivieren zu müssen.