Probleme mit Photoshop

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von mobius, 13.12.2005.

  1. mobius

    mobius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.12.2003
    Mein Photoshop hat irgendwie eine Macke.

    1. Wenn ich auf eine Ebene einen oder mehrere Ebenenstile anwende, wird das in der Miniatur bei den Ebenen nicht geändert.
    Wenn ich z.B. ein weißes Rechteck habe, das ich mit einer Farbüberlagerung rot färbe, ist auf der Miniatur immer noch ein weißes.

    2. Irgendwie hat er meine Shortcuts durcheinander gebracht.
    Wenn ich Strg + T drücke (nicht wegen Windows stressen!!!), macht er nicht mehr "frei transformieren", wie immer, sondern blendet die Text-Palette aus.
    Sehr ungewohnt.

    Kennt wer einer der beiden Probleme und kann mir helfen?
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.043
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Ja, kenne ich in PS CS, habe die .plist-Dateien gelöscht, hat auch nichts gebracht , kurzerhand neu aufgespielt und siehe da, seit etlichen Wochen null Problema mit PS.

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen