1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit PDF-Erstellung (gelbe Linien)

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Thorkel, 30.05.2005.

  1. Thorkel

    Thorkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,

    ich habe gestern eine 130 Seiten lange Arbeit aus Word 2004 in ein PDF gedruckt. Die Arbeit enthält Excel-Diagrame, welche als Bild eingefügt wurden.

    Zwei Probleme traten dabei auf:

    - Word druckt nicht die ganze Arbeit in ein PDF sondern abschnittsweise. Kann man das abstellen?

    - In den Diagrammen sind auf einmal gelbe Linien, welche weder in Excel, noch in Word sichtbar sind. Wenn man sich das erzeugte PDF mit der Vorschau aus OS X (10.3.8) ansieht, sind die Linien auch in der größten Vergrößerung nicht da und werden auch nicht ausgedruckt. Öffnet man das Dokument allerdings mit dem Adobe Reader, sind sie da und werden auch mitgedruckt. (siehe Bild).
    Was ist das, und wie geht es weg??

    Danke!!

    KrischanW

    p.s. Ich hab' die Suche benutzt. Zur ersten Frage habe ich zwei threads gefunden. Antwort gab's leider nicht. Zur zweiten Frage hab' ich nichts gefunden.
    Da diese PDF-Druckerei ja wohl zu OS X gehört und nicht zu Word, hoffe ich, dass dies das richtige Forum ist.
     

    Anhänge:

    • acrobat.JPG
      Dateigröße:
      5,8 KB
      Aufrufe:
      20
  2. Thorkel

    Thorkel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    8
    Ich versuch's jetzt mal morgens. Hat jemand eine Idee?

    Danke nochmal.