Benutzerdefinierte Suche

Probleme mit OS 9.0.4 und Finder/Schreibtisch

  1. rcprodiby

    rcprodiby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Mein eigentlich seit Jahren total zuverlässig laufender MAC macht mir z.Z. etwas Kummer, bzw. treibt mich in den Wahnsinn :D

    Folgendes Problem:

    Ich starte mittels Doppelklick auf dem Schreibtisch - auf dem meherere Programme als Alias liegen, Anwendung1.
    Anwendung1 startet wie erhofft in einem eigenen Fenster und funktioniert.
    Jedoch "verschwinden" auf dem Schreibtisch alle restlichen Symbole/Programme,
    so dass er faktisch leer ist.

    Will ich nun zur Anwendung1 noch Anwendung2 starten, geht dies nicht sofort über den Schreibtisch, da dieser ja "leer" ist.

    Ich muss erst über das Menü rechts oben (in dem die aktiven Programme angezeigt werden...) Finder anklicken, so dass sämtliche Symbole/Programme wieder angezeigt werden.

    "Alle einblenden" funktioniert nicht.


    Was ist hier bei meinem MAC verstellt? bislang hatte alles problemlos funktioniert und bewußt habe ich die Konfiguration auch nicht verändert...


    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe,

    Uli
     
    rcprodiby, 11.01.2006
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant PepperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2004
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen im Forum! :)

    Wenn du während des Neustarts die Tastenkombi Apfel+alt drückst, wird die Schreibtischdatei neuangelegt, das sollte deine Probleme beheben.
     
    Sergeant Pepper, 11.01.2006
  3. rcprodiby

    rcprodiby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Deine prompte Antwort!

    Schreibtischdatei habe ich neu angelegt/erstellet, Problem besteht leider
    noch genauso wie vorher...
     
    rcprodiby, 11.01.2006
  4. tobiasjanning

    tobiasjanningMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    p-ram schon gelöscht?
    festplatten dienstprogram gestartet?
     
    tobiasjanning, 11.01.2006
  5. rcprodiby

    rcprodiby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    p-ram gelöscht - ohne Auswirkungen (positiv wie negativ :D)

    mit festplatten Dienstprogramm meinst Du die "erste Hilfe" ?

    Volume damit überprüft - alles ok.

    Problem besteht weiterhin :confused:
     
    rcprodiby, 11.01.2006
  6. Holger-Holger

    Holger-HolgerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    33
    Läßt sich denn generell keine zweite Anwendung starten? Wie sieht es aus, wenn Du ein Alias ins Apfel-Menü legst - oder eine Funktionstaste (F1 bis F15) mit einem Alias belegst?
     
    Holger-Holger, 11.01.2006
  7. JürgenggB

    JürgenggBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Probier mal Apfel + alt + P + R. Wenn ich mich recht entsinne, sind bei den alten Macs (welcher ist es?) auf der Rückseite oder Vorderseite zwei Knöpfe. Drück mal den für Reset (das ist der, welcher weiter raussteht). Hast Du Deine Speicher geprüft? Funktioniert es auch nicht, wenn Du auf System 9.1 updatest?

    Toi, Toi, Toi

    Jürgen
     
    JürgenggB, 11.01.2006
  8. THX1138

    THX1138MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    21
    Im Kontrollfeld "Allgemeine Einstellungen" gibt es so eine Option "Finder im Hintergrund zeigen" - ist die an oder aus?
     
    THX1138, 11.01.2006
  9. appelknolli

    appelknolliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    nabend,

    wenn du die shift taste beim starten fest hälst startet der mac im „abgesicherten modus” also ohne systemerweiterungen. wenn du dort kein problem hast gibt es ein problem mit den systemerweiterungen, dass wird dann mühsam zu lokalisieren da du diese einzeln aus/einschalten musst, den rechner neu starten und schaun wann alles wieder läuft. wenn das nicht hilft, installiere os 9 einfach mal über oder lasse einen neuen systemordner anlegen.

    viel glück, appel :D

    ps. beim p-ram löschen 3x den startton abwarten ;)
     
    appelknolli, 11.01.2006
  10. rcprodiby

    rcprodiby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,
    das war´s gewesen - funktioniert wieder :)

    Vielen Dank an alle für Eure Hilfestellung!

    Uli

    @appelknolli
    OS 9 hatte ich gestern abend noch überinstalliert/aktualisiert - diese Einstellung wurde aber wohl im alten Zustand gelassen

    @Jürgen
    es ist ein iMAC G3 DV
     
    rcprodiby, 12.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Finder Schreibtisch
  1. HaddeMac
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.062
    HaddeMac
    11.02.2014
  2. Leviathan64
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.965
    trixi1979
    16.05.2012
  3. kersten1961
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.085
    kersten1961
    18.01.2011
  4. kersten1961
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.755
  5. Angeline!
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.089
    Texas_Ranger
    20.01.2010