1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Probleme mit open office

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von iboocker, 07.03.2004.

  1. iboocker

    iboocker Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    wenn ich openoffice starte öffnet er das gegenstück zu word und ich bekomme nicht heraus, wie ich zum beispiel das gegenstück zu exel öffnen kann!!!

    Es wäre nett wenn mir da jemand helfen könnte!

    Danke im Voraus! :)
     
  2. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    datei > neu > spreadsheet

    dort krigst du auch das gegenstück zu pp usw.

    bye
     
  3. iboocker

    iboocker Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    jo danke

    ist das eigentlich normal das das so langsam ist?
     
  4. Bastian

    Bastian MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2003
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Da ich auch eben eine Frage zu OpenOffice.org habe, knüpfe ich hier gleich an:

    Ich habe nun bereits viermal OOo heruntergeladen und jedesmal, wenn ich die Installation starten will, meldet mein Mac einen Fehler, worauf hin man Apple den Fehlerbericht senden kann (das kennt ihr sicherlich).

    Was muss ich tun, damit dies nicht mehr passiert und ich OOo installieren kann? Ich habe es mit Neustarts, anderen Download-Mirrors usw. bereits versucht: erfolglos.

    Danke für eure Hinweise.

    Gruss
    Bastian
     
  5. joka

    joka unregistriert

    Mitglied seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    60
    ..geht mir ähnlich. Würde es gerne auch einmal ausprobieren. Habe es mir schon von mehrern Servern runtergeladen; kann es aber beim besten Willen nicht installieren..
    Interessant wäre einfach einmal zu wissen, welche Dateien man genau braucht und laden muß und welchen Server ihr benutzt habt....

    Thanx!!
     
  6. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    habt ihr zuerst x11 installiert?

    das gibts auf der panther install cd oder bei apple. OOo läuft im moment nur unter x.

    das zu installieren ist eh nicht so schlecht... da gibt es etliche kostenlose apps für euren mac.

    gruß
     
  7. joka

    joka unregistriert

    Mitglied seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    60
    ..habe x11 installiert, openoffice geladen. Selbe Fehlermeldung.
    Prüfsumme blabla...
     
  8. Bastian

    Bastian MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2003
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
     

    Ja, X11 habe ich installiert. Muss ich dann das OOo-Installationsprogramm mit X11 starten? Ich habe es bisher einfach per Doppelklick öffnen wollen.
     
  9. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    hallo,

    ist schon fast ein dreiviertel jahr her, aber soweit ich mich erinnere war es eine doppelklick-installation. die deutsche localisation habe ich vergangenen monat gemacht und das war definitiv doppelklick. geholt hab ich mir das app hier .

    gruß
     
  10. chrisHH36

    chrisHH36 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich hatte zuerst aucgh PInstallationsprobleme.- Ein tipp war bei der Neuinstallation in den Voreinstellungen (preferences) die Eintargaungen von open office zu löschen, da diese sonst immer weiter verwendet werden.
    Beim läuft es nun ganz gut.. Habe noch keine Fehler gefunden.-
    Blöde frage: Habt ihr die richtige Version runtergeladen? die mit rd 170 MB ?
    Bei mir kam dann mal eine Abfrage ob mit X 11 oder free 86 installiert werden soll.- Habe x 11 genutzt , weils eine Voreinstellung war.
    Was noch nicht klappt, ist aus dem Programm heraus zu faxen, kennt da jemand eine Lösung ohne zusatzsoftware?
    Bei Fragen poste weiter, oder schiock mir eine Nachricht, evtl. kann ich helfen, obwohl ich Neueinsteiger bin

    Gruß
    christoph
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen