Probleme mit Netzwerkverbindung

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von nidhoegg, 11.10.2005.

  1. nidhoegg

    nidhoegg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.07.2004
    Hallo!
    ich habe folgendes Problem:
    Wenn ich mich auf einem fremden Rechner per ssh einlogge, und dann den Netzwerkstecker ziehe, bricht die Verbindung zusammen, obwohl ich vorher Airport aktiviert habe (hab auch schon mal eine Zeit lang laufen lassen). Ist das einfach ein bug oder kann ich irgendwie umgehen, daß die Verbindung dann zerstört wird?

    Grüße, nidhoegg
     
  2. derdaniel

    derdaniel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.09.2005
    ..das muß so sein! Du baust die ssh-Verbindung ja zwischen zwei festgelegten IP-Adressen auf. Wenn du jetzt von Ethernet auf Airport wechselst, wechselt ja automatisch auch die IP-Adresse. Wie sich das verhält, wenn du über einen NAT-Router gehst, kann ich jetzt aber nicht beantworten (ggfs port-forwarding aktivieren).

    Mich wundert das Verhalten zumindest nicht.

    Gruß,
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen