Probleme mit Native Instruments Kontakt

  1. robinson-kruse

    robinson-kruse Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem näher beleuchtet

    Um nicht zu viel Verwirrung zu stiften, möchte ich auf das Problem das ich habe mal genauer eingehen.

    Der Fall ist so:

    im Moment arbeite ich noch mit dem internen Audio Interface, weshalb ich noch nicht so viele Audio Aufnahmen von externen Klängen mache.
    Im Wesentlichen benutze ich schon vorgegebene Samples von CD, bediene mich aber meistens vom Sound Archiv des NI Kontakt Samplers. Diese Samples (Grand Piano, Rhodes) brauchen häufig sehr große Datenmengen von über 100 MB .

    Da ich mich mittlerweile schon mit einigen Leuten darüber geredet habe, gehe ich davon aus, das die Ursache des Problem nicht das Logic oder der Mac Rechner ist, sondern schon eher der Kontakt Sampler, dessen große Samples und dem zu geringem Ram-Speicher (512MB).

    Auf jeden Fall kommen erhalte ich ständig die zwei folgenden Fehlermeldungen:

    1. "System Overload - The audio engine was not able to .."
    2. "Error while trying to synchronize audio + midi ..."


    Was meint ihr dazu ? Sind 512 MB Ram zu wenig Speicher um mit großen Samples zu arbeiten


    Robinson Kruse
     
    robinson-kruse, 27.02.2004
    #1
  2. Der_Alex

    Der_Alex MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    5
    Servus,

    spielt Kontakt die Samples nicht direkt von der Festplatte ab?
    (wenn ich mich recht erinnere wird nur die Attack Phase in den Arbeitsspeicher geschoben)

    Hab den Kontakt anfang der Woche in Aktion gesehen (allerdings auf ner Dose) und fand das Ding recht geil. Die mitgelieferten Samples waren teilweise doch sehr hochwertig... werd mir den wohl auch bald zulegen.

    Den Arbeitsspeicher würde ich aber auf jeden fall verdoppeln.

    Alex
     
    Der_Alex, 27.02.2004
    #2
  3. mac.man_de

    mac.man_de MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    ich habe hier KONTAKT auf einem G5 Dual 1,8 mit 1GB Arbeitspeicher und muss sagen, dass Ganze läuft perfekt. Ich habe zwar auch die Erfahrung gemacht, dass bestimmte Multi-Setups den Rechner schon ganz schön in die Knie zwingen können (z. B. ein kompletters Orchester-Setup & Steinway Flügel ....), aber selbst dann stürzt das Programm nicht ab, sondern spielt einfach nur noch üble digitale Störgeräusche ab.

    In der neuesten Update Version von KONTAKT (v 1.5.2) gibt es übrigens eine kleine Anzeige über die Prozessorauslastung - sehr hilfreich, wenn man mit umfangreichen Sound-Libraries arbeitet.

    KONTAKT spielt die Samples direkt von der Festplatte ab, (dafür hat man sich ja die DFD Extension installiert ...) insofern ist der Arbeitsspeicher des Rechners nur bedingt von Bedeutung (aber natürlich gilt auch hier: je mehr -desto besser)

    Ich würde dir raten, bei deiner Fehlersuche schrittweise vorzugehen.

    a) wo taucht der Fehler auf (in der KONTAKT Stand-alone/AudioUnit/Vst-Version)

    b) hast du Kotakt und DFD Extension in der jeweils neuesten Software-Version installiert?

    c) Fange zunächst an, nur ein Instrument in KONTAKT zu laden und addiere nach und nach zusätzliche, wobei du auf die CPU-Auslastungsanzeioge achten solltest !

    Hoffe, dir geholfen zu haben...

    Gruß
    mac.man_de
     
    mac.man_de, 14.03.2004
    #3
  4. robinson-kruse

    robinson-kruse Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführliche Hilfestellung.

    Habe diese Woche mit einem NI-Supporter gesprochen. Der hat mir empfohlen, auf jeden Fall mein RAM-Speicher auf 1GB aufzurüsten, da alleine das Panther Betriebssystem Unmengen an virtuellen Arbeitsspeicher frißt und bei 512 MB RAM nicht mehr viel für Kontakt übrigbleibt.


    RK
     
    robinson-kruse, 14.03.2004
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Native Instruments
  1. scampooo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    211
    scampooo
    26.03.2017
  2. juba
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.127
    Veritas
    05.02.2017
  3. ConceptOne
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    380
    ConceptOne
    11.02.2015
  4. Hoooray
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.535
    Hoooray
    30.01.2015
  5. Hellcat
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    995
    Hellcat
    11.03.2014