Benutzerdefinierte Suche

Probleme mit Mac OS-X Installation

  1. Skydiver-VS

    Skydiver-VS Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forum Gemeinde...

    Ich habe ein etwas größeres Problem.

    Ich habe einen PowerMac G4 (es dürften so 265MB Arbeitsspeicher drinn sein, wie schnell der Prozessor ist weiß ich leider nicht)
    Diesen Rechner habe ich geschenkt bekommen ohne jegliche Software auf CD.
    Wie es ja so kommen muß ist nun die Festplatte abgeraucht.
    Allso gut, habe ich mir eine günstige OS Version (10.1) gekauft, weil ich nicht unbedingt das neuste und beste brauche.
    Die Installation klappt soweit einwandfrei. Er schreibt, "installation erfolgreich abgeschlossen" und es kommt zum Neustart.
    Jetzt kommt allerdings das übel. Er startet nicht.
    Das einzige was zu sehen ist, ist ein Ordner der in der Mitte durchtrennt ist.
    Was darauf schliessen läst, das Daten fehlen, denke ich mir mal.
    Die Festplatten Diagnose und reparatur von der CD habe ich schon ausgeführt. Alles ohne Fehler.
    Liegt es hier an der zu alten FIRMWARE ???
    Da ich die Firmware ja nur unter OS-9 aktualisieren kann, ich aber keine CD habe, habe ich jetzt ein Problem. Und nur für ein Firmwareupdate eine OS-9 zu kaufen sehe ich irgendwie nicht ganz ein.
    Oder was meint ihr...???

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

    Viele Grüße

    Marty
     
    Skydiver-VS, 28.02.2007
  2. fiep2006

    fiep2006

    Hallo,
    ich würde mal den PRam reseten, klingt so, als wenn der Rechner das Laufwerk von dem er booten soll nicht erkennt. Dazu brauch man dann auch kein OS 9.
    Vielleicht geht es dann. Die Tastenkombination um das zu machen fällt mir gerade nicht ein, aber einfach mal mit der Suche nach diesem Problem suchen.

    Hier auch ein Weg:
    Beim Start die Tasten Apfel + alt + O + F gedrückt halten. Dann gibst du nacheinander folgende Zeilen ein:

    reset-nvram
    Taste "Return" drücken

    set-defaults
    Taste "Return" drücken

    reset-all
    Taste "Return" drücken
     
    fiep2006, 28.02.2007
  3. Skydiver-VS

    Skydiver-VS Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich schon getan, allerdings unmittelbar VOR der Installation.
    Wenn er das zu Bootende Laufwerk nicht findet kommt das Ordnersymbol mit einem Fragezeichen darin. Dachte ich....
    Ich kann es aber nochmals testen..

    viele Grüße

    Marty
     
    Skydiver-VS, 28.02.2007
  4. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Ich schätze eher, Du hast eine "falsche" OS-Version erstanden. Nämlich eine, die mal zu einem anderen Rechner gehörte. Solche CDs werden zuhauf bei Ebay und Co. angeboten. Die wird dann nicht laufen. Du brauchst eine sogenannte freie Version. Das wäre eine, die man frei im Laden kaufen konnte, die nicht ehemals einem bestimmten Mac beilag.
     
    chrischiwitt, 28.02.2007
  5. Leachim

    Leachim

    @crischi
    von einer solchen DVD kann man gar nicht ohne Fehlermeldung installieren. Das hat aber scheinbar geklappt.

    @Skydiver
    ohne aktuelle Firmware geht es nicht. Es gibt (gab) bei Apple ein OS9 Net-Boot-Image. Such mal hier im Forum nach dem Link.
    Das Firmwareupdate findest du u.a. hier:
    defekter Link entfernt
     
    Leachim, 28.02.2007
  6. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Auch wieder wahr........

    Andererseits - das ist ne CD mit 10.1. Das läuft ja auf fast jeder noch so ollen Kiste.....
     
    chrischiwitt, 28.02.2007
  7. Skydiver-VS

    Skydiver-VS Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseitz....

    Erst mal vielen Dank für euer bemühen.
    Ich habe nun noch ein wenig gesucht und getestet.
    Den RAM reset habe ich durchgeführt ohne ergebniss.
    Nach dem Net-Boot-Image habe ich auch mal gesucht.
    So wie ich es aber verstanden habe brauche ich einen funktionierendfen MAC um von diesem Booten zu können, habe ich aber keinen.

    Gibt es denn sonst noch möglichkeiten....????

    vielen Dank und viele Grüße

    Marty....
     
    Skydiver-VS, 01.03.2007
  8. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Mal ne ganz andere Idee.

    Du sagst, die Festplatte ist abgeraucht. Wie und mit welchem Fehler? Hast Du eine neue Platte eingebaut?
    Sollte die Platte nämlich defekt sein, kannst Du ein neues System installieren, solange Du lustig bist. Aber dann wird logischerweise nichts passieren. Das Festplattendienstprogramm zeigt definitiv nicht alle möglichen Defekte an und meldet oftmal eine erfolgreiche Reparatur, obwohl dem nicht so ist. Es ist also mit Vorsicht zu betrachten.

    Ich würde an Deiner Stelle die HD nochmal neu formattieren (von CD aus), drauf achten, daß alle Treiber korrekt draufgeschrieben sind und einen neuen Installationsversuch starten.


    @ fiep2006:
    Wenn ich das richtig sehen, hast Du bezüglich des Resets in der Open Firmware eine falsche Reihenfolge angegeben. Müsste heissen:

    Reset-nvram
    Reset-all
    set-defaults

    Ansonsten resettest Du die gerade gesetzten defaults wieder.........
     
    chrischiwitt, 01.03.2007
  9. fiep2006

    fiep2006

    @chrischiwitt
    stimmt war schon spät gestern, die von dir angegebene Reihenfolge ist richtig.
     
    fiep2006, 01.03.2007
  10. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Hat nix mit spät zu tun.
    Es steht irgendwo (bei Apple?) geschrieben in eben dieser falschen Reihenfolge.
    Bin auch mal drauf reingefallen.......... :shame:
     
    chrischiwitt, 01.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Mac Installation
  1. pedram3344
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    182
    Maulwurfn
    13.06.2017
  2. kmail0304
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    317
  3. Harlekin23
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    279
  4. MrLiNk
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.212
    oneOeight
    08.02.2014
  5. Zeus22
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    305