Probleme mit Kalender und Schlüsselbund

radonz

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.06.2009
Beiträge
181
Punkte Reaktionen
22
Moin Forum,

ich habe ein seltsames Problem mit einem MacMini. Betriebssystem ist Sierra, alle verfügbaren Updates sind installiert. Der MacMini sitzt im Netzwerk und hat keinen Bildschirm, keine Maus und keine Tastatur angeschlossen - ich verbinde mich per Bildschirmfreigabe bzw. "Remote Desktop".

//edit: iCloud wird auf dem Server nicht benutzt und ist komplett abgeschaltet.


Kalender:
Der Kalender arbeitet alle anstehenden Termine immer nur ab, wenn ich noch auf dem MacMini bin und auf diesem auch etwas mache. Sobald keine Aktivität mehr stattfindet, werden die Termine noch für ca. 30 - 60 Minuten "abgearbeitet", ab dann passiert einfach nichts mehr.

Über folgenden Weg habe ich das so genau rausbekommen:
Ich habe mir ein Automator-Script gebastelt, welches in eine Textdatei immer den aktuellen Zeitstempel schreibt. Dieses trigger ich nun über Kalender alle 5 Minuten an. Dadurch lässt sich später ganz genau feststellen, dass "Kalender" nach einer gewissen Zeit nichts mehr macht. Werde ich dann auf dem Server wieder aktiv, laufen auch die Erinnerungen wieder.

Den Ruhemodus kann ich ausschließen, da auf dem MacMini z.B. auch der FileMaker Server läuft und dieser durchgehend erreichbar ist. In den Energiesparoptionen sind natürlich sämtliche Ruhemodi oder Bildschirmschoner abgeschaltet. Auch App-Nap habe ich systemweit deaktiviert.

Die Zugriffsrechte kann man leider unter Sierra nicht mehr überprüfen oder reparieren, auch nicht per Terminal. Das ging zuletzt nur noch mit El Capitan.


Schlüsselbundverwaltung:
Ich habe einige Passwörter in der Schlüsselbundverwaltung gespeichert. Jedes Mal, wenn ich mich z.B. mit einem Server oder einem geschützten Laufwerk verbinden möchte, geht das Passwort-Eingabefenster für dieses Laufwerk auf, der Benutzername und das Passwort sind bereits vorausgefüllt und ich brauche nur noch "Verbinden" klicken. Das sollte aber ja eigentlich automatisch passieren.

Den jeweiligen Schlüsselbund habe ich bereits komplett gelöscht und beim nächsten Verbinden erneut über "in Schlüsselbundverwaltung sichern" gesichert.

Den Punkt "Erste-Hilfe" in der Schlüsselbundverwaltung zum Überprüfen und Reparieren dieser gibt es unter Sierra leider ebenfalls nicht mehr.

Ich bin mit meinem Latein am Ende, Google war leider auch keine große Hilfe.

Es wäre fantastisch, wenn mir jemand zu einem (oder sogar beiden) Themen einen Tipp geben kann, was ich noch probieren kann oder wo ich mit meinen weiteren Überlegungen ansetzen kann.

Vielen Dank und einen guten Rest-Dienstag!

Beste Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten