Probleme mit itunes-Bibliothek von Win auf iMac

sven1309

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
54
Hallo iMacler,
bin völlig zufrieden mit meinem neuen 24''er, habe jedoch ein etwas größeres Problem, was sich mit der Suche hier im Forum nicht wirklich lösen ließe.

Habe meine iTunes-Bibliothek auf einer externen Festplatte von Windows gesichert, bedeutet: habe meine MP3s kopiert und den kompletten Ordner itunes ebenso. Nach dem Kopieren der MP3s in den itunes-Musikordner vom iMac habe ich die Library-Dateien ersetzt und in der .xml-Datei die Pfade auf die neue Verzeichnisstruktur geändert. Nach dem Start von iTunes findet iTunes die MP3s trotzdem nicht, alle Bewertungen und Playlisten sowie Anzahl der gespielten Stücke sind vorhanden, jeder Titel hat allerdings ein Ausrufezeichen.
Durch Zufall habe ich dann festgestellt, dass die von mir geänderten und gespeicherten neuen Pfade in der .xml-Datei (per Text-Editor geändert) wieder die alten sind, befürchte iTunes hat die automatisch wieder geändert.
Meine Frage: wie kann ich, ohne jedes einzelne Stück per Hand zu verknüpfen, meine Verknüpfungen mit den MP3s wieder herstellen? Wie gesagt: alle anderen Einstellungen hat iTunes ohne meckern übernommen.

Danke für eure Tipps...

Sven
 

chr_wi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
1.219
Die XML-Datei editiert? Beim mir hat der umgekehrte Weg funktioniert, nachdem ich in den itunes-Einstellungen den Pfad angepasst habe.
Vermutlich steht bei Dir dort noch "/user/Musik/itunes" (oder so ähnlich).
 

sven1309

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
54
So, ich schieb meine Anfrage nochmal hoch. Kann wirklich niemand helfen, möchte nicht unbedingt meine seit fast drei Jahren gesammelten Playlisten verlieren müssen...:rolleyes:

Sven
 

sven1309

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
54
Vielleicht hilft folgender Hinweis: hatte meine MP3s auf dem Windows-PC nicht im iTunes-Verzeichnis gespeichert, sondern auf dem partitionierten Teil e:/ meiner Festplatte. Könnte ja unter Umständen ausschlaggebend sein für die entstandenen Probleme.

Sven
 

Alves

Mitglied
Mitglied seit
08.09.2007
Beiträge
193
porbiers ma so:

du lässt dir deine biblithek erstma exportieren als xml. dann änderst du die pfade in der xml, und sagst aufm mac dass er die bibliothek importieren soll
 

sven1309

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
54
@Alves
Danke für deinen Tipp, leider bringt auch das nicht das gewünschte Ergebnis, die Zählerstände werden wiederum nicht mit übertragen.

Sven
 

chr_wi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
1.219
So, ich schieb meine Anfrage nochmal hoch. Kann wirklich niemand helfen, möchte nicht unbedingt meine seit fast drei Jahren gesammelten Playlisten verlieren müssen...:rolleyes:

Sven
Ähm, bin ich "niemand"?
Meine Sache funktioniert, mit itunes-Mitteln. Ich sehe den Fehler darin, dass itunes in den Einstellungen anders arbeitet (vermutlich noch auf dem Default-Pfad steht). Wenn der Pfad auf die externe Festplatte auch im itunes steht, wird es gehen.
 

sven1309

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
54
@chri_wi
Das mit dem "Niemand" war ja nicht auf deine Antwort bezogen, sondern darauf, dass ich damit nicht weiter gekommen bin und auch immer noch nicht weiter komme. Trotz Änderung der Einstellungen in iTunes findet iTunes die Dateien auch weiterhin nicht, bin gerade dabei, vom alten iTunes eine etwas umständliche Sicherung auf ca. 15 DVDs zu machen, um somit evtl. noch die Listen und Bewertungen/Zähler auf den iMac zu bekommen. Hoffe mal dass das irgendwie funzt. Trotzdem besten Dank für deine Tipps!

Sven
 
Oben