Benutzerdefinierte Suche

Probleme mit iTunes auf Windows PC

  1. stephan112

    stephan112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    also erst mal folgendes: ich habe seit etwa 5 Monaten einen iPod mini und folglich auch iTunes auf meinem 1,8 GHz Windows PC mit 256MB Arbeitsspeicher. Meine Bibliothek umfasst knapp 4000 Lieder.

    Vor etwa einer Woche bin ich auf die Idee gekommen, meine Bibliothek etwas auf Vordermann zu bringen, will heißen, viele schlechte Lieder löschen, dafür neue drauf, und auch Covers etc. einfügen. Nun habe ich auch mal die Lautstärkeanpassungg angeklickt. Nun hat er alle 4000 Lieder angepasst, was ca. 5 Stunden gedauert hat.

    Seitdem läuft aber mein iTunes nicht mehr richtig: Nur wenn außer iTunes nichts weiteres geöffnet ist spielt es die mp3s ruckelfrei ab; bei kleinster anderweitiger Betätigung ist die Abspielqualität mehr als mies. Andauernd ruckelt und stockt die Musikwiedergabe so sehr, dass ein Hören eigentlich unmöglich ist.
    Vorher habe ich mehrere Anwendungen bei gleichzeitiger iTunes-Wiedergabe geöffnet gehabt, z.B. Schafkopf, ohne dass auch nur die geringsten Probleme aufgetreten sind.

    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Woran kann es denn liegen, ist mein Arbeitsspeicher zu klein? Vorher hats ja auch einwandfrei geklappt, deswegen kanns daran ja eigentlich nicht liegen!!

    Bin wirklich verzweifelt, hab mir so viel Mühe gemacht, und jetzt das!

    Stephan
     
    stephan112, 21.03.2005
    #1
  2. urban noise

    urban noise MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fürchte ich kann dir wohl nicht wirklich helfen, denn auf dem Mac läuft das trotzdem ruckelfrei. Aber Frage: Was passiert denn, wenn du die Lautstärke anpassen Option in den iTunes Voreinstellungen wieder dekatiiverst? Ruckelt die Wiedergabe dann trotzdem noch? Ansonsten wird solch ein Ruckeln sicher eher durch eine miese Onboard Soundkarte oder durch Geräte- und Treiberkonflikte als durch zu wenig Ram verursacht.

    Wenn du ein wenig Ahnung von Windows hast, könntest du mal versuchen, dein System so einzurichten, daß die Onboard Soundkarte einen eigenen Interrupt (IRQ) zur Verfügung hat. Das kann man bspw. durch Umstecken anderer PCI Karten oder durch explizite Zuweisung von IRQs im Mainboard BIOS erreichen (geht nur bei einigen Boards).

    Grüsse
    Jens
     
    urban noise, 21.03.2005
    #2
  3. stephan112

    stephan112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hat leider nix geholfen, und eine große Windows-Leuchte bin ich auch nicht? Kann mir vielleicht jemand anderes helfen? Hat jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt?

    Noch was anderes: Wenn ich von einer Audio-CD alle Titel in meine Bib importieren will, so werden die ersten 2 bis 3 Titel grundsätzlich nicht in der Bib abgelegt (obwohl sie importiert wurden). Woran kann das liegen??
     
    stephan112, 21.03.2005
    #3
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme iTunes auf
  1. 105tatjana
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    226
    105tatjana
    20.02.2017
  2. Fynn2014
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    705
    HeinzV
    10.03.2014
  3. Sune
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    355
    Sune
    07.10.2013
  4. Karijini
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    291
    Karijini
    30.07.2008
  5. MoDelicious
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    837
    oetze
    04.07.2007