Probleme mit .hqx (binhex)

  1. Startrekker3

    Startrekker3 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    7
    Ich hab ein kleines Problem: Ich hab ein dmg-Image bekommen, dass im .hqx Format gepackt wurde. Leider ist die .hqx Datei in Einzellteile aufgeteilt und ich find kein Programm, das mir daraus eine entpackte dmg Datei macht.
    Stuffit stürtzt mir ab, bzw. wenn nicht, etpackt es mir nur eine Datei. Was da rauskommt lässt sich natürlich nicht aktivieren. :(
    Kann mir jemand helfen und mir sagen welches Programm ich dazu verwenden muss?
    Danke im vorraus!
     
    Startrekker3, 29.01.2006
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    hqx ist eine text datei, du musst du die einzelnen teile einfach nur wieder zusammen pasten...
    geht am einfachsten im terminal mit "cat datei.hqx.* > dateineu.hqx"
    wenn die teile datei.hqx.1, datei.hqx.2 usw heissen
     
    oneOeight, 29.01.2006
  3. Startrekker3

    Startrekker3 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    7
    Bei mir heißen die Dateien immer ...001.hqx ...002.hqx
    Geht das da genau so, oder wie muss ich da die Sythax ändern? Arbeite normalerweise nicht mit dem Terminal.
     
    Startrekker3, 29.01.2006
  4. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    *.hqx sollte es dann richten...

    aber ich überlege gerade, ob das nicht mit einem anderen datei programm zuerst geteilt wurde, und die einzelnen teile dann erst hqxt wurden...
    kannst du mal eine im einen text-editor aufmachen und gucken, ob die mit einem : endet?
    alternativ auch im terminal mit "tail datei001.hqx"
     
    oneOeight, 29.01.2006
  5. Startrekker3

    Startrekker3 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    7
    Ja, die Datei endet auf :
    Ich hab jetzt auch mal versucht jede einzellne .hqx Datei zu entpacken. Du hast recht mit dem zu erst gepackt. Dann bekomm ich nämlich Dateien die bl.dmg.001 ... bla.dmg.035 heißen. Ich hab mich hier mal etwas umgesehen, wie man denn .dmg zusammenfügt. Aber leider funktioniert das bei mir alles nicht. Ich habs auch mit deiner Befehlszeile von oben versucht, aber die dmg die da rauskommt lässt sich nicht öffnen.

    Danke für deine Hilfe.
     
    Startrekker3, 29.01.2006
  6. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    was das dmg mit dem festplattendienstprogramm gesplittet wurde, musst du einfach den ersten teil doppel-klicken.
     
    oneOeight, 29.01.2006
  7. Startrekker3

    Startrekker3 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    7
    Es gibt leider keine Datei die mit .dmg endet. So fragt er mich immer mit was ich die öffnen soll. Im Festplattendiesntprogramm lässt er mich die Dateien garnicht auswählen. Außer der Datei bla.dmg.035 Die lässt er mich komischerweise auswählen. Aber wenn ich irgendwas damit machen will, z.B. überprüfen, dann bringt er mir immer FehlerNr. -39
     
    Startrekker3, 29.01.2006
  8. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.174
    Zustimmungen:
    3.890
    das wird mit irgendeinen binary splitter geteilt worden sein...
    ein "cat bla.dmg.* > bla.dmg" sollte dann eigentlich helfen...
    musst du in dem verzeichnis machen, wo die liegen...

    ansonsten wenn du eine GUI brauchst, probier mal Split&Concat
     
    oneOeight, 30.01.2006
  9. Startrekker3

    Startrekker3 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    7
    Super, danke hat funktioniert.
    Dann kann ich gleich zu nem neuen Punkt übergehen. Meine Katze hat zwar keine Hausaufgaben gefressen, ist dafür aber letzte Nacht wohl auf der Tastatur rumgestiegen. Jetzt ist das komplette Bild ein Negativ. Der Schreibtisch, alles. Wie krieg ich das wieder weg?
     
    Startrekker3, 31.01.2006
  10. darius

    dariusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    6
    control+alt+apfel und die 8 drücken
    Gruss, darius
     
    darius, 31.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme hqx (binhex)
  1. kitesurfer35
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    126
    luxus13
    15.05.2017
  2. grafikbar
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    244
    grafikbar
    24.02.2017
  3. Marmorhaus
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    638
    ekki161
    01.03.2017
  4. morevisions
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    219
    Maulwurfn
    16.10.2016
  5. yanksee
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    901
    yanksee
    24.05.2007