Probleme mit der Maus!!!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Elportato, 08.01.2006.

  1. Elportato

    Elportato Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    36
    Habe eine Mighty Mouse und die macht mir sorgen, ich finde das die Abtastung sehr schlecht ist also ich weiss nicht genau wie ich es erklären soll aber ich probiere es mal und hoffe es versteht mich einer.

    Meiner Meinung nach ist die Abtastung der Maus in Mac OS sehr schlecht im gegensatz zu Windows Kiste beleert mich wenn ich falsch liege aber wenn ich arbeiten will z.B. in Photoshop oder ähnlichen Programmen habe ich derbe Probleme beim bewegen der Maus. Ich will z.B. genau auf eine Stelle klicken aber die Mouse will nicht so wie ich manchmal schiesst Sie einfach darüber hinaus und es ist ein richtiger Act bis ich sie an der stelle habe wo ich sie hinhaben will.

    Bei meiner Dose ist das nicht so da ist die Abtastung super da wo ich sie hinbewege da geht sie auch hin ohne Verzögerung oder so.

    Ich habe gedacht das es vielleicht ander Mighty liegt aber auch mit den anderen Mäusen ist es so. Hab sogar die Logitech hingehängt aber auch da das gleiche Problem.

    Hingegen wenn ich mit dem Powerbook arbeite und das Touchpad verwende ist sie auch super zielgenau. Nur eben wenn ich über eine Maus gehe habe ich diese Probleme. Und in Photoshop ist es manchmal sehr nervig!!

    Könnt ihr mir da vielleicht helfen oder ist das so normal und lässt sich nicht ändern??


    Vielen Dank schonmal vorab!

    Grüße
    Elportato
     
  2. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Es gibt Programme wie Mousezoom (defekter Link entfernt), mit denen Du die Geschwindigkeit detailierter einstellen kannst. Hat bei meiner alten Logitech gut funktioniert. Jetzt mit der MightyMouse gehts auch ohne Mousezoom. Aber perfekt ist es noch nicht.
     
  3. daha

    daha MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Grüße aus Tirol

    Hi Leute!

    Also ich muss da zustimmen .... die Originalmaus geht einfach viel zu langsam und macht Probleme .....

    Was kann man da wirklich machen .... ich denke hier sind doch sehr viele Grafiker die mit dieser Maus so ihre Probleme haben werden oder?

    Bitte um Eure Unterstützung ...

    Danke!
    Hannes
     
  4. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    USB Overdrive testen. Das ist zwar Shareware, es gibt aber eine Testversion.
    Bringt zur freien Belegung der Maustasten bei der "mighty" nicht viel (da kaum Tasten vorhanden), aber Geschwindigkeiten einstellen geht problemlos.

    Löst das dein Problem? Oder ist es die andere Art der Mausbeschleunigung in OS X?
    Dann suche mal mit "Mausbeschleunigung" hier im Forum.

    Gruß, Gerhard

    Edit: Adresse vergessen: http://www.usboverdrive.com/
     
  5. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    5.481
    Zustimmungen:
    233
    iMousefix. Stellt die Beschleunigung aus und man hat ein Maus-Erlebnis wie an einem Windows-PC ;)
     
  6. marti

    marti MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    200
    Hi
    Ja wenn man von einer Windows Maschine auf Mac umsteigt ist der einzige Punkt der mich am Anfang genervt hat die Maus - aber das ist nur eine Gewöhnungssache, heute arbeite ich auf beiden Maschinen ohne Probleme.

    Gruss
    Marti
     
  7. Elportato

    Elportato Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    36
    das ist auch mein Problem, mich stört speziell die das die Mac Mouse so unpräziese ist meiner Meinung nach hingegen die Windows Maus sehr!!

    darum hoffte ich daruaf das mir da einer irgendeinen Trick verraten kann!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen