Probleme mit dem PackageMaker

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ChristianM., 13.10.2005.

  1. ChristianM.

    ChristianM. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Halllo

    Ich habe mich heute ein wenig mit dem PackageMaker aus den DeveloperTools auseinander gesetzt. Ich möchte in Zukunft etwas mehr mit ihm arbeiten und die Software zum verteilen damit vorbereiten.
    Allerdings traten heute einige Probleme auf. Wenn ich als "Quelle" ein installierten Programmordner auswähle ,um daraus ein Packet zu erstellen, macht er dies auch einwandfrei. Nachdem ich das Packet zum testen installiere erstellt er mir keine Datei zum starten des Programms. Alles andere ist vorhanden. Auch die eigentliche Datei, die das Programm startet ist da, allerdings werde ich nach einem Doppelklick dazu aufgefordert ein Programm anzugeben, mit welchem ich diese Datein öffnen möchte. Es scheint so als wenn er die entsprechenden Dateiinformationen nicht mit ins Paket schreibt, denn auch die anderen Dateien, die sich in dem Ordner befinden, werden nicht richtig dargestellt und nicht mit dem "normalen" Programm geöffnet. Kennt jemand dieses Problem und hat evtl. eine Lösung?
    Danke euch in Voraus!!
    MfG
    Christian
     
  2. ChristianM.

    ChristianM. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    --UPDATE--
    Hat sich geklärt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen