Probleme mit dem löschen von Programmen...

  1. janida

    janida Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    hab jetzt seit wenigen wochen ein goldiges iBook, bin auch recht zufrieden damit, nur eine frage hätte ich: wie kann ich ein programm ordentlich deinstallieren? gibt es da auch so etwas wie bei windows in der systemsteuerung die "software", von wo man alles löschen kann?

    danke,
    jan
     
    janida, 21.08.2005
  2. Draco.BDN

    Draco.BDNMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    36
    Du ziehst einfach das Programm was du löschen möchtest in den Papierkorb und entleerst ihn... fertig...
     
    Draco.BDN, 21.08.2005
  3. Boothby

    BoothbyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Na ganz so einfach ist es nicht, weil das Programm auch evtl. systemweite Einstellungen oder zumindest Einstellungen im Benutzerprofil angelegt hat. Ein guter weg ist im suchfeld des Findes den Programmname einzugeben und alles dann erscheinende zu löschen.
     
    Boothby, 21.08.2005
  4. janida

    janida Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ich finde das programm aber nicht...
    das ist ja das problem
     
    janida, 21.08.2005
  5. webhonk

    webhonkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    dann ist es wohl auch nicht mehr da
     
    webhonk, 21.08.2005
  6. cm75

    cm75MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    in der Regel reicht es, wenn man das nicht benötigte Programm in den Papierkorb zieht. Zusätzlich kannst du noch in der Finder-Suche den Namen des Programmes eingeben, damit du auch die Dateien mit Benutzereinstellungen usw. finden kannst oder selbst in deinen /Library/Application Support, und /Library/Preferences Ordnern danach schaust.
    Manche Programme werden mit einem Installationsprogramm installiert und besitzen häufig auch ein Deinstallationsprogramm. Andere wiederum besitzen kein Deinstallationsprogramm (z. B. Software und Updates von Apple, gibt es häufig in Form von .pkg Dateien, die dann installiert werden), diese können aber auch (habe es selber aber noch nicht ausprobiert) z. B. mit "Desinstaller" entfernt werden.
     
    cm75, 21.08.2005
  7. janida

    janida Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    das programm ist "plazes", weiß nicht, ob ihr das kennt...
    ich wollte das eigentlich nur ausprobieren, jetzt bekomm ich es aber nicht runter, es startet automatisch und ist dann oben in der dings-leiste (neben uhr und batterie...)
     
    janida, 21.08.2005
  8. webhonk

    webhonkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    dann nehme es unter syseinstellungen, benutzer aus dem autostart.
     
    webhonk, 21.08.2005
  9. janida

    janida Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    da steht es gar nicht drin!
    ich könnte verrückt werden!
     
    janida, 21.08.2005
  10. minilux

    miniluxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.975
    Zustimmungen:
    2.725
    mit gedrückter Apfeltaste kannst du es da oben raus ziehen (und dann los lassen)
     
    minilux, 21.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme dem löschen
  1. Skoobz
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.812
  2. realmadridfc
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    740
    ekki161
    14.12.2011
  3. chriss74
    Antworten:
    63
    Aufrufe:
    5.075
    orgonaut
    14.01.2010
  4. atythereal
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    442
    atythereal
    26.01.2009
  5. Eleni
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    388
    orgonaut
    16.06.2008