Probleme mit dem Finder + rechter Maustaste auf dem Schreibtisch

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von blub0r, 10.11.2005.

  1. blub0r

    blub0r Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin ein im Bezug auf Mac OS X ein echter Dau und habe wohl bei irgendwas einen Hacken zuviel gesetzt oder irgendwas.
    Mein Problem ist, das wenn ich versuche die rechte Maustaste auf dem "Schreibtisch" zur drücken nichts passiert bzw. der Finder sich neu startet.
    Mein Frage weiß jemand eventuell woran es liegen könnte, bzw. mit was ich mir das ganze kaputt gemacht haben könnte.
    Versuch eigentlich auch immer alle Updates für Mac OS zu ziehen bzw. hab das bis jetzt auch gemacht (einmal scheinbar schon dabei den DVD Player zerschossen benutz aber sowieso nur MPlayer von daher ist mir das eigentlich egal)
    Danke im vorraus

    blub0r

    System:
    PB 1,5GHz, RAM 512 MB, Mac OS X 10.4.3 (8F46)
     
  2. KlaWo

    KlaWo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    hab seit gestern das selbe problem - weiß keiner eine antwort?

    thx. klaus

    ps. wünsche frohe weihnachten und schöne feiertage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen