Probleme mit bluetooth-Maus Logitech MX900

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Neuromancer, 06.01.2005.

  1. Neuromancer

    Neuromancer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.10.2004
    Habe seit ein paar Tagen die Logitech MX 900, die von Bluetooth meines iMacs auch so problemlos erkannt wird, dass ein Arbeiten (mitsamt der Knopffunktionen für Exposé) möglich ist.

    Allerdings sind ein paar Probleme deutlich geworden:

    1. Die Felder für Name und Batteriestatus (Systemeinstellung - Tastatur&Maus - Bluetooth) bleiben leer. Die Tastatur hingegen wird angezeigt.

    Dies erstaunt mich umso mehr, als die Maus in der Liste der bluetooth-Geräte (Systemeinstellung - Bluetooth - Geräte) aufgeführt wird.

    2. Jeden Morgen, nachdem ich die Maus von der Ladestation zurückgenommen habe, wird sie vom iMac nicht mehr erkannt. Ich muss das Gerät jedesmal wieder neu konfigurieren, bevor ich wieder weiterarbeiten kann. (Könnte mir vorstellen, dass dieses Problem mit Punkt 1 zusammenhängt.)

    3. Das Nervigste: Die Ladestation sendet einen sehr hohen und auf die Dauer extrem nervigen Pfeifton (zwar sehr leise, aber dennoch belastend) aus. Werde sie heute gegen ein neues Modell umtauschen, kann nur hoffen, dass es sich dann ausgepfiffen hat.

    Kennt jemand die dargestellten Probleme? Und noch wichtiger: Hat jemand vielleicht auch Tipps zur Lösung?

    Thx a lot!
    Neuromancer
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2005
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.831
    Zustimmungen:
    1.431
    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Hallo, Habe die selbe Mouse! Hier meine Statements:

    Zu (3): Ich höre hohe Frequenzen gut, meine Ladestation pfeifft nicht ==> Fehler

    Zu (2): Das Problem habe ich auch nicht, im Gegenteil! Mein Mac wird bei aktiviertem BT-Wakeup schon durch bewegen der Maus aufgeweckt (was mich auch sehr nervt!). Mein Tipp: Sicher hast Du vorher die Apple BT Mouse oder andere verwendet! Stell sicher, daß die MX900 das bevorzugte Gerät ist ( kleines Herzsymbol). Ein paar Sekunden vergehen aber immer bis zur Erkennung ( ist ja auch bei der Tastatur so).

    Zu (1): Das scheint mit normal zu sein. So ganz ausgereift ist diese Darstellung wohl nicht. Jedes 2te mal wird bei mir auch unter Tastatur nichts über den Ladestatus angezeigt...
     
  3. v-X

    v-X

    zu3: Das ist en klarer fehler...
    zu2:Sie muss als Favorit gesichert sein, dann muss man sie ein, zweimal hin und herbewegen und dann geht sie
    zu1: Bei mir wird weder Maus noch tastaturladestand bzw. Name angezeigt, obwohl beide in Benutzung sind(habe das komplette Desktop MX for Bluetooth von Logitech)

    @wegus: du kannst in den systemeinstellungen bei bluetooth deaktivieren, dass der iMac aus dem standBy geht wenn ein bluetooth gerät sendet, dann kannst du ihn allerdings nur noch mit nem kurzen druck auf den ein/ausschalter aufwachen lassen, wenn die tastatur auch bluetooth ist, wenn du ne kabeltastatur hast(was ich deinem post nicht entnehme) funzt es auch mit drücken der tastatur, ich hab das mit dem bluetooth wake-on ausgeschaltet, kommt einer an die maus und das powerbook hängt am netzteil, dann geht es an und nicht wieder aus...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.01.2005
  4. Neuromancer

    Neuromancer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.10.2004
    Hmm, das Herzsymbol ist aktiviert, daran kann es also nicht liegen. Wie gesagt, ich tausche die Maus heute um, vielleicht klappt es ja mit der neuen Maus. Mal schaun.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen