Benutzerdefinierte Suche

Probleme mit AAC brennen !!

  1. merlin44

    merlin44 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    3
    Hallochen..habe hier ein Problem und hoffe, dass ich mich hier nicht zu doof anstelle : Habe meine CDs mit dem Format AAc in iTunes importiert und möchte sie nun brennen als Audio CD. Bin nun am Wochenende auf ff. Problem gestossen: ich erstelle eine neue Wiedergabeliste und füge soviele Titel hinzu bis ich ca 640 MB zusammen habe. Nun zeigt er mir beim brennen unter iTunes an, dass er zum brennen mehrere CDs benötigt ! Woran liegt das, oder geht dass mit AAc nicht so wie mit MP3 ?? In der Widergabeliste waren 206 Titel und ca 640 MB . Was mache ich da falsch ??? danke schon mal !! :)
     
    merlin44, 29.08.2004
  2. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    willst Du eine Audio-CD erstellen oder eine "Daten-CD" mit AAC-Files drauf? Das mußt Du in den iTunes Voreinstellungen unter "Brennen" entsprechend einstellen.

    Im Fall einer Audio-CD: bleib unter 70 Minuten Gesamtspielzeit
    im Fall einer Daten-CD: probiers' mal mit knapp weniger als 600 MB.

    No.
     
    norbi, 29.08.2004
  3. Stenz

    StenzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    Eine Audio CD wäre doch in AIFF.
     
    Stenz, 29.08.2004
  4. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    schreiben tut er ja was von einer "Audio CD". 640 MB AAC-Files kriegt da niemand drauf, so dicke CD's gibt's nicht...

    No.
     
    norbi, 29.08.2004
  5. merlin44

    merlin44 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    3
    Den Tip von Norbi werd ich mal probieren und die CD als daten CD mit AAc schreiben. Spielt er das dann auch als Musik ab, dass wären dann ja sage und schreibe 11,8 h Musik !!! Geht das auch mit TOAST ??
     
    merlin44, 29.08.2004
  6. Macs Pain

    Macs PainMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.588
    Zustimmungen:
    428
    Nein. Das geht natürlich nicht. Entweder du brennst ne Audio-CD die im CD-Player läuft oder ne Daten-CD.
     
    Macs Pain, 29.08.2004
  7. merlin44

    merlin44 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    3
    Also ich habe eben 60 Classic Titel mit 170 MB AAc als Daten CD gebrannt. Hier am Mac läuft sie ABER in der stereoanlage brummt es nur...was ist falsch ??
     
    merlin44, 29.08.2004
  8. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    das hättest Du wohl gern, merlin44 :D

    na im Ernst:
    Eine AudioCD besteht aus UNKOMPRIMIERTEN Files. Drum bekommst Du auf eine Standard-Audio-CD nur etwa 70 Minuten Musik drauf. Dafür kann jede Stereoanlage diese CD abspielen.

    Eine Daten-CD mit irgendwas drauf, egal ob MP3, AAC oder sonst was, bekommst Du nur im PC abgespielt (ausgenommen mal MP3-CD-Player). Kurzum, wenn Du Deine Stereoanlage mit AAC-CD's fütterst, brummt der nur.

    Du MUSST eine Audio-CD brennen, um sie in der Stereoanlage abzuspielen. Dabei mußt Du beachten, daß die Datenmenge, die für AAC-Dateien angezeigt wird, NICHTS mit der dann erzeugten Datenmenge auf der Audio-CD zu tun hat. Beim Brennen einer Audio-CD werden die AAC nämlich dekomprimiert und brauchen entsprechend viel mehr Platz (etwa 10x soviel). Richte Dich nach der Spieldauer, etwa 70 min., dann bist Du auf der sicheren Seite.

    No.
     
    norbi, 29.08.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme AAC brennen
  1. matthias1711
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    148
  2. Blackburne
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    123
    agrajag
    06.07.2017
  3. duke5000
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    93
    duke5000
    05.07.2017
  4. FunZer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    124
    elChupete
    07.06.2017
  5. schluk5
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    318
    Electropapa
    13.04.2008
Benutzerdefinierte Suche