Probleme Mac OS Ventura 13.X

Killerkaninchen

Killerkaninchen

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
4.037
Punkte Reaktionen
5.321
Frage an die Genies im Forum:

Wie gelingt es mir, dass mein iMac M1 mit Ventura nicht ständig aufomatisch aus dem Ruhezustand erwacht, eine Zehntelsekunde nachdem ich ihn schlafen geschickt habe?

Egal ob ich Touch ID und dann Esc drücke, oder ob ich Apfel --> Ruhezustand wähle, der Login-Screen ist sofort wieder hell und da und meine Uhr entsperrt meinen Mac. Ich kann versichern, dass ich Tastatur und Maus in dem Szenario nicht berühre, kein bisschen (außer natürlich um die entsprechenden Knöpfe zu drücken).

Es geht doch nicht an, dass ich den iMac ständig komplett runterfahren muss …
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
746
Punkte Reaktionen
530
Wohl noch diverse Probleme mit EPSON Druckern.
Von meiner Seite könnte ich hier den Epson ET-2750 ausklammern. Der läuft bei mir problemlos weiter, auch nach Änderungen bei den Einstellungen...
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
746
Punkte Reaktionen
530
Wie gelingt es mir, dass mein iMac M1 mit Ventura nicht ständig aufomatisch aus dem Ruhezustand erwacht
Gehen auch Überlegungen vom "Minus-Genie"? ;)

Hast Du bestimmt schon alles gecheckt, ich frage aber trotzdem mal:

1. Besteht das Problem auch bei "Auto-Ruhezustand"? (Hier auf die Schnelle der neue Pfad: Systemeinstellungen >> Sperrbildschirm >> Display bei Inaktivität deaktivieren)
2. Der Klassiker: Irgendwelche hyperaktiven BT-Devices im Spiel?
3. Auch sonst schon mal "mit alles ab" versucht?
 
ufo2010

ufo2010

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.10.2014
Beiträge
1.231
Punkte Reaktionen
329
Frage an die Genies im Forum:

Wie gelingt es mir, dass mein iMac M1 mit Ventura nicht ständig aufomatisch aus dem Ruhezustand erwacht, eine Zehntelsekunde nachdem ich ihn schlafen geschickt habe?

Egal ob ich Touch ID und dann Esc drücke, oder ob ich Apfel --> Ruhezustand wähle, der Login-Screen ist sofort wieder hell und da und meine Uhr entsperrt meinen Mac. Ich kann versichern, dass ich Tastatur und Maus in dem Szenario nicht berühre, kein bisschen (außer natürlich um die entsprechenden Knöpfe zu drücken).

Es geht doch nicht an, dass ich den iMac ständig komplett runterfahren muss …
Netzwerkzugriff vielleicht? Bis Monterey konnte man den "Ruhezustand bei Netzwerkzugriff beenden" im Menü Energie sparen jedenfalls deaktivieren.
 
Elys

Elys

Mitglied
Dabei seit
06.07.2018
Beiträge
835
Punkte Reaktionen
1.252
MBP M1. Im Prinzip kein Internet mehr möglich, Verbindung zum Router wird immer wieder unterbrochen. Das betrifft nur Apple-Programme. MBP derzeit außer Betrieb.
 
lisanet

lisanet

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.12.2006
Beiträge
7.719
Punkte Reaktionen
8.965
Frage an die Genies im Forum:

Wie gelingt es mir, dass mein iMac M1 mit Ventura nicht ständig aufomatisch aus dem Ruhezustand erwacht, eine Zehntelsekunde nachdem ich ihn schlafen geschickt habe?

Egal ob ich Touch ID und dann Esc drücke, oder ob ich Apfel --> Ruhezustand wähle, der Login-Screen ist sofort wieder hell und da und meine Uhr entsperrt meinen Mac. Ich kann versichern, dass ich Tastatur und Maus in dem Szenario nicht berühre, kein bisschen (außer natürlich um die entsprechenden Knöpfe zu drücken).

Es geht doch nicht an, dass ich den iMac ständig komplett runterfahren muss …

Starte mal das Termial, versuche dann den Mac schlafen zu legen und gebe dann nach dem sofortigen Aufwachen im Terminal ein

Code:
pmset -g assertions

Das zeigt die Prozesse an, die den sleep verhindern.
 
iToxi

iToxi

Mitglied
Dabei seit
22.06.2015
Beiträge
288
Punkte Reaktionen
112
Bei meinem Mac mini M1 funktioniert seit dem Update keine Displayausgabe mehr über Thunderbolt.
Das war natürlich sehr toll beim eigentlichen Update auf Ventura, weil das Display direkt nach dem ersten Reboot schwarz blieb.

Zum Glück lief das Update trotzdem durch, obwohl ich irgendwann das Basteln angefangen habe. Mit hart ausschalten etc.
Irgendwann dachte ich, probier doch mal einen anderen Anschluss. Also HDMI Kabel gesucht und angeschlossen und siehe da, Bildausgabe funktioniert wieder.

Hoffentlich wird das mit nem nächsten Update repariert.
Da hab ich wohl Glück gehabt.
Mein LG40WP95X-W läuft via Thunderbolt am M1 Mac mini ohne Probleme (Daisy Chaining ist deaktiviert). Somit wohl eher kein allgemeines LG/Ventura Problem.
 
A

auburn

Mitglied
Dabei seit
13.06.2003
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
4
Hab heute das Update gemacht und für meinen Drucker Samsung ML-1675 gibt's keinen Treiber. Toll, jetzt geht der Drucker nicht mehr. Ich hab gleich Samsung angeschrieben, bin ja gespannt ...
 
J

janky2000

Neues Mitglied
Dabei seit
20.06.2014
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
15
Versuch mal den Drucker über die IP Adresse anzumelden da brauchst du keinen Treiber . Habe ich mit meinem Samsung 2070 so gemacht .
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.757
Punkte Reaktionen
16.172
Hab heute das Update gemacht und für meinen Drucker Samsung ML-1675 gibt's keinen Treiber. Toll, jetzt geht der Drucker nicht mehr.
Der war davor auch nicht supported, aber gibt doch eine Anleitung wie man den älteren Treiber zum laufen kriegt ab Catalina.
 
A

auburn

Mitglied
Dabei seit
13.06.2003
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
4
Versuch mal den Drucker über die IP Adresse anzumelden da brauchst du keinen Treiber . Habe ich mit meinem Samsung 2070 so gemacht .
Das ist ja interessant, danke! Ich werde mal recherchieren, wie ich diese IP rauskriege.
 
J

janky2000

Neues Mitglied
Dabei seit
20.06.2014
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
15
Die findest du in deinem Router unter Netzwerk . Das kuriose ist ich musste bei mir was mit SEC... eingeben . Das steht auch bei dem Drucker im Router . Unter Art habe ich
Generic PCL Laser Printer angegeben . Checke das mal .
 
Madcat

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
18.339
Punkte Reaktionen
6.174
Ich hab bisher nur Probleme mit Kleinigkeiten die auf Funktionalitäten von Ventura zurückzuführen sind gehabt, z.B. dass man beim Anstecken von USB-Sticks diese beim ersten Mal freigeben muss (IMHO eine völlig nutzlose Funktion)
 
jodomac39

jodomac39

Mitglied
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
4
Neben dem Problem mit Applescript und Contacts (s. mein Thema von gestern):
Die App Foto erkennt mein iPhone X, kann aber keine neuen Fotos anzeigen geschweige denn importieren! Dafür werden uralte Fotos als "Neu" angezeigt und auch einige als "bereits importiert".
Alles erscheint irregulär und zufällig!
 
S

SetPatch

Mitglied
Dabei seit
11.12.2007
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
45
Nachdem was ich gelesen habe, kann es wohl auch am angeschlossenen Monitor liegen.
Apple und LGs Apple Monitore sollen wohl problemlos sein.

Mein LG 32UN88A tut definitiv nicht mehr über Thunderbolt. Habe auch verschiedenste Thunderbolt Kabel probiert.,
Bei meinem Mac Studio habe ich soeben Ventura installiert, keine Probleme mit LG 32UN88(0) auf DP.
Auch sonst bisher keiner Probleme.
 
A

auburn

Mitglied
Dabei seit
13.06.2003
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
4
Die findest du in deinem Router unter Netzwerk . Das kuriose ist ich musste bei mir was mit SEC... eingeben . Das steht auch bei dem Drucker im Router . Unter Art habe ich
Generic PCL Laser Printer angegeben . Checke das mal .
Bei mir steht kein Drucker unter Netzwerk. Auf dem Drucker selbst steht auch keine IP Nummer und er will unbedingt einen Treiber haben. Den Drucker habe ich über USB angeschlossen, der hat leider auch kein W-Lan oder Bluetooth o.ä.
 

Anhänge

  • Bildschirm­foto 2022-11-01 um 16.21.49.png
    Bildschirm­foto 2022-11-01 um 16.21.49.png
    52,7 KB · Aufrufe: 30
  • Bildschirm­foto 2022-11-01 um 16.24.35.png
    Bildschirm­foto 2022-11-01 um 16.24.35.png
    54,3 KB · Aufrufe: 31

Ähnliche Themen

D
Antworten
0
Aufrufe
127
doktordigitalis
D
Z
Antworten
21
Aufrufe
1.958
MissPingel
M
D
Antworten
2
Aufrufe
188
diwa
D
Symbiose
Antworten
109
Aufrufe
5.970
virk
virk
Pinky69
Antworten
24
Aufrufe
975
Pinky69
Pinky69
Oben