Probleme des neuen Mac mini mit DVI-TFTs?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von carthum, 03.04.2006.

  1. carthum

    carthum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2006
    Habe gerade in den FAQs gelesen, dass es offenbar bei den PPC-Modell doch Probleme hinsichtlich der Kompatibilität mit diversen TFT-Monitoren über DVI gab. Ist das Geschichte oder trifft das auf die aktuellen Intel-Modelle auch zu? Ich brauche nämlich einen neuen Monitor, würde mir aber ungern einen von Apple hoeln, da der Preis doch sehr hoch ist.
     
  2. marti

    marti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Hi

    Mein HP F1205 (21 Zöller) funktioniert ohne Probleme sowohl analog wie auch per DVI.

    Gruss
    Marti
     
  3. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    10.05.2005
    kann mir nicht vorstzellen das bei den intel minis das problem auch auf tritt weil komplett anderer grafik chip
     
  4. moin, mit meinem intel mini und einen benq fp91dx gibts keine probleme. sehr empfehlenswerter und günstiger monitor übrigens. leider kein apple design ;)
     
  5. Luenx

    Luenx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.11.2005
    moin,
    hab auch einen 20" tft dran - problemlos...das einzige problem, was ich bei einem mini hatte - das parameterram musste "resettet" werden - der erkannte beim besten willen keinen tft.
    einfach die tastenkombination "p-r-apfel-alt" beim starten gedrückt halten und den einschaltton nochmal abwarten - danach ist das pram auf werkseinstellung gesetzt.

    mfg
    luenx
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen