Probleme beim Scannen

Diskutiere das Thema Probleme beim Scannen im Forum MacBook.

  1. maceis

    maceis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16.820
    Zustimmungen:
    608
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Hallo zusammen,

    ich benutze MacOS 10.14.4 auf meinem iMac.
    Seit ich Mojave drauf habe, funktioniert das Scannen mit meinem Samsung SCX-4729 FD nur noch eingeschränkt.

    Aktuell ist es so, dass ich keine Farbscans im Format PDF mehr erstellen kann.
    Die PDF Datei wird zwar nach dem Scan gespeichert, lässt sich aber dann nicht öffnen.
    Es erscheint die Fehlermeldung "Die Datei ... konnte nicht geöffnet werden.
    Möglicherweise ist sie beschädigt oder hat ein Format, das Vorschau nicht erkennt."
    Das Scannen in s/w oder mit Format JPWG funktioniert hingegen
    Die gleich Fehlermeldung erhalte ich, wenn ich Farbe/PDF direkt in Vorschau scanne.

    Ich hab' den neuesten Treiber (neu) installiert.
    Hat jemand eine Idee, was ich noch versuchen könnte?

    Danke im Voraus und Gruß
    maceis
     
  2. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    503
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Gab es schon einige Threads dazu - unter Mojave funktionieren einige Scanner eingeschränkt oder teilweise gar nicht mehr.
    Es gibt ein paar SW-Lösungen - benutz mal die Suchfunktion
     
  3. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    4.906
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    951
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Update auf 10.14.5 wagen.
     
  4. indiana1212

    indiana1212 Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    24.10.2013
  5. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.366
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    2.572
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Wer einen guten Scanner hat und ihn auch dringend braucht, kann sich mal VueScan anschauen. Der Vorteil hier ist, dass in der Regel die Funktionalitäten des Scanners erhalten bleiben und das VueScan auch recht betagte Scanner unterstützt. Obendrein wird man so auch vom Anbieter des Druckers unabhängig ;) (bei mir ist es Canon, die keinen Treiber mehr für einen tadellos funktionierenden 8800F mehr anbieten - der Drucker läuft wie eine Eins…)
     
  6. maceis

    maceis Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    16.820
    Zustimmungen:
    608
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Tipps.
    Leider hat keiner davon zum Erfolg geführt.
    Da ich nur gelegentlich etwas scannen muss, ist mir VueScan eigentlich zu teuer.

    Gruß
    maceis
     
  7. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    503
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Dann halt in ein neues Gerät investieren...
     
  8. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    1.938
    Zustimmungen:
    1.455
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Das Problem ist, dass Samsung seine Drucker/MFP Sparte an Hewlett Packard verkauft hat,
    und die merkwürdigerweise bei den Samsunggeräten keinerlei Treiberanpassungen mehr vorzunehmen scheinen.

    Man soll wohl lieber Neugeräte kaufen.
     
  9. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.662
    Zustimmungen:
    5.334
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    vuescan hat ja einen demo mode mit wasserzeichen im scan, da kannst erst mal gucken, ob es überhaupt besserung bringt.
     
  10. Maringouin

    Maringouin Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    256
    Mitglied seit:
    20.11.2016
    Vuescan ist um Längen besser als viele beiliegende Progs.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...