iPod classic Probleme beim Formatieren eines iPod 4G photo mit 30 GB

Diskutiere das Thema Probleme beim Formatieren eines iPod 4G photo mit 30 GB im Forum iPod.

  1. softdown3

    softdown3 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Hallo allerseits,

    ich habe von einem Bekannten, der seinen voll funktionstüchtigen iPod 30GB aus der 4. Generation (das schöne, kultige, schwere Teil) nicht mehr benötigt, diesen geschenkt bekommen. Wurde auch nur an Macs betrieben.

    Zuhause hat er auch problemlos funktioniert und konnte die Musik, die sich darauf befand abspielen. Dann war der erste Schritt für mich diesen am Mac wiederherzustellen. Das ging gleich schonmal schief, weil "ein anderes Programm diesen iPod verwendet"... die gleiche Meldung dann auch später unter Bootcamp-Windows... Nunja, ich habe ihn dann harakiri-mäßig unter Windows mit FAT32 formatiert und dann war er erstmal "leer" und zeigt nun so einen Ordner mit Fragezeichen im Display an, was soweit auch laut Apple-Support-Dokumenten nicht weiter schlimm ist.

    Nun wollte ich ihn jedoch sowohl unter Windows als auch Mac OS (Sierra) wiederherstellen. In beiden Fällen schlägt die Wiederherstellung immer wieder fehl, was ich zunächst auf das Kabel schob (Fremdherstellerfabrikat). Nachdem ich nun ein original Apple 30-Pin Kabel habe, kann ich zumindest ohne Abbruch Lieder auf den iPod schieben (auch in iTunes!), jedoch abspielen kann ich sie nicht, weil nach wie vor besagter Ordner mit Fragezeichen im Display ist.

    Auch wiederherstellen kann ich ihn im Moment nicht...jedenfalls mit iTunes nicht. Die Verbindung im Festplatten-Modus ist nun aber stabil und ich kann ihn sowohl über den Finder mit Dateien bestücken als auch in iTunes mit Musik. Als Fehler kommt unter Mac OS häufig 1432 und unter Windows auch mal 1433 oder 1434. Der Apple Knowledgebase entnehme ich, dass es egal ist, welcher Code im 1400er Bereich kommt, die Diagnose wäre dann -> wiederherstellen und läuft wieder. Nun ja...wie...

    Habe ihn auch schon mittels Hardware-Reset mehrfach resettet (Hold-Button einmal an und aus, dann Menu und Clickwheel gedrückt halten)...

    Hat mir irgendjemand da noch eine Idee? Oder gibt es unter Windows irgendwelche Tools, mit denen ich die aktuelle Software 1.2.1 (auch auf dem Gerät) nochmals "manuell" einspielen kann?
     
  2. softdown3

    softdown3 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Update: Ich habe eben sogar versucht, eine manuell heruntergeladene Firmwaredatei mittels iTunes aufzuspielen, auch hier gab es den Fehler 1432...
     
  3. softdown3

    softdown3 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Update 2/Lösung: Ich habe den iPod nun nochmal mit dem Festplattendienstprogramm (angeschlossen natürlich im Festplattenmodus) als HFS NICHT Journaled formatiert. Und prompt ließ er sich wiederherstellen -> geht wieder einwandfrei.
     
  4. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.964
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.385
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Merke: Apple-Geräte wollen eigentlich immer HFS haben, FAT32 und Co, damit spricht man vielleicht aber man redet nicht damit ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...