Probleme beim Brennen von Daten auf DVD

Blackrider

Registriert
Thread Starter
Registriert
18.01.2005
Beiträge
3
Hallo beisammen,
ich archiviere immer wieder mal einzelne Projekte mit einigen Gigabyte Daten auf DVD. Ich hab noch Classic 9.2.2 und Toast 5.2 und 'nen Firewire DVD-Brenner von LaCie mit dem Pioneer VDR-105.
An und für sich 'ne ganz gute Sache, nur können die DVDs nicht auf allen anderen Macs gelesen werden. Beim Öffnen irgendeines Ordners kracht der dann immer ab.
Ich brenne bei Toast Mac und PC hybrid, muss ich da was anderes einstellen?
Ich schließe eigentlich einen Hardware-Defekt aus, weil der Brenner am PC prima funktioniert.

Weiß da jemand was?
 

babaloo

Aktives Mitglied
Registriert
09.03.2003
Beiträge
1.602
schon die brenngeschwindigkeit auf's minimum gesetzt?
und unter neun gilt: während dem brennen besser nix anderes am rechner machen.
 

Blackrider

Registriert
Thread Starter
Registriert
18.01.2005
Beiträge
3
yo, ich brenne nur zweifach und lasse den Kasten ruhig vor sich hinjuckeln.
 

hertzchen

Aktives Mitglied
Registriert
20.09.2004
Beiträge
2.005
du schliesst du session aber auch - nicht dass du das eingestellt hast?

format ist bei einem pioneer vermutlich das richtige - als ich brenne mit einem matshita mit toast 5.2 unter 9.2 und die laufen auch als hybriden auf allen anderen macs - nur umgekehrt schluckt das matshita nicht alle anderen :)
 

Blackrider

Registriert
Thread Starter
Registriert
18.01.2005
Beiträge
3
hertzblau.net schrieb:
du schliesst du session aber auch - nicht dass du das eingestellt hast?
Ja, ich schliess die Session.
hertzblau.net schrieb:
format ist bei einem pioneer vermutlich das richtige - als ich brenne mit einem matshita mit toast 5.2 unter 9.2 und die laufen auch als hybriden auf allen anderen macs - nur umgekehrt schluckt das matshita nicht alle anderen :)
Kann also auch an den anderen Laufwerken liegen? Wobei, manchmal kann der Brennmac seine eigenen DVDs auch nicht mehr richtig lesen. Wie gesagt, er mountet sie korrekt, nur wennste die Ordner durchsuchst, dann kann's sein, dass der den nicht aufkriegt und hängenbleibt.
Als Rohlingen nehm ich übrigens die guten Verbatim DVD-R 4x printable. Hatte mal einen nicht printable, und da ging er eigentlich, aber die Printschicht kann doch nicht die Lesbarkeit verändern, oder?
 
Oben