Benutzerdefinierte Suche

Probleme beim brennen einer DVD aus iDVD

  1. rlehmler

    rlehmler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in iDVD (4.01) mein erstes Projekt mit mehreren Ordnern und Diashows erstellt. Dabei hab ich verschiedene Übergänge eingestellt und jede Diashow mit einem anderen Titel aus iTunes unterlegt. Es sind insgesamt knapp 500 Bilder. iDVD sagt, dass das Ganze etwa 1,2 GB in Anspruch nehmen wird.

    In der Vorschau funktioniert alles reibungslos.

    Beim brennen der CD rendert und codiert der Mac fast eineinhalb Stunden nur um dann am Ende die DVD-r sang und klanglos auszuspucken, wieder einzuziehen um zu fragen, was ich denn mit einer unbeschriebenen DVD wolle. iDVD ist inzwischen ohne jeden Hinweis beendet.

    Bei dem Mac handelt es sich um einen Dual 1,8 GHz G5 mit 1GB RAM und jeder Menge freiem Plattenspeicher. System ist 10.4.2

    Hat jemand eine Idee?

    rlehmler
     
    rlehmler, 13.09.2005
  2. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.07.2003
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe leider das gleiche Problem. Weiß einer Rat?

    Gruss
    Alexx
     
    KAISERFRANZZ, 30.10.2005
  3. ThaHammer

    ThaHammerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Macht nicht gleich ne DVD draus sondern ein Image und brennt das hernach. Vorteil ist halt man zerstört keine Rohlinge und kann es vor dem Brennen noch kontrollieren.
     
    ThaHammer, 30.10.2005
  4. rlehmler

    rlehmler Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Alexx,
    hab das Problem mit der neuen Version 5 von iDVD gelöst. Damit klappt alles wunderbar. Man sieht sogar während des Rendervorganges in einem Fenster, an welcher Stelle gerade gerendert wird. In der Version 4 war man nie sicher, ob und was er gerade macht. Die Investition in die Version 5 hat sich voll gelohnt.
     
    rlehmler, 31.10.2005
Die Seite wird geladen...