Probleme beim Abruf von Arcor Email auf dem Mac

der_tigger

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.12.2003
Beiträge
389
Reaktionspunkte
43
Hallo Zusammen,

ich bin hier echt am verzweifeln:
Mein Arcor Mail Zugang macht extreme Probleme beim Empfang von Nachrichten:
Der Abruf der Nachrichten dauert mehrere Minuten und wenn sie dann im Posteingang auftauchen noch einmal mehrere Minuten bis der Inhalt lesbar ist.
Die Zugangsdaten stimmen 100pro, Iphone und Ipad kommen mit denselben Daten rein .

Hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegen könnte. Meine Schwiedermutter (ebenfalls alter Arcor Account) hat identische Probleme.

Sonnige Grüße

Wolfgang
 
Es handelt sic um einen macMini M1 mit aktuellem OS, aber daran sollte es nicht liegen, da die Probleme auch an einem Imac (älter) und einem Intel MacBook auftreten. IMHO muss es irgendetwas mit der Umstellung der Arcor Accounts zu tun haben.
 
Nein, nicht ich habe umgestellt, sondern Arcor (jetzt Vodafone) hat seine Server umgestellt. Arcor hatte in der Vergangenheit schon mehrfach Probleme mit seinen Mailservern.
 
Geh doch mal auf Verbindung prüfen.
 
Schon gemacht, Verbindung besteht, nur wie gesagt der Abruf dauert extrem lange.
 
Was sagt der Arcor-Support?
Kennst du jemanden mit nem Windows Rechner und Arcor Account der die Probleme ggf. bestäigen kann, um auszuschließen dass es sich nicht um ein macOS-Mail-Problem handelt?
Wie viel Speicherplatz hast du noch zur Verfügung?
Ist der Account IMAP? Dann kannst in auch löschen und neu anlegen (Backup hast du sicher).
 
Hallo,

habe hier das gleiche Problem... seit Vodafone die Mailserver umgestellt hat.
Ich habe mich per WebMail eingeloggt und leite jetzt meine Nachrichten an einen anderen Mail-Account weiter. Das funktioniert zwar nicht sehr zuverlässig, auch hier gibt es seit der Umstellung Probleme. Ab und an logge ich mich per WebMail ein und kontrolliere nochmal meine Mail.
Ansonsten stelle ich alle meine Kontakte auf einen neuen MailAccount um, alles andere bringt nichts.

Mit freundlichen Grüßen Peter
 
Hallo,

habe hier das gleiche Problem... seit Vodafone die Mailserver umgestellt hat.
Ich habe mich per WebMail eingeloggt und leite jetzt meine Nachrichten an einen anderen Mail-Account weiter. Das funktioniert zwar nicht sehr zuverlässig, auch hier gibt es seit der Umstellung Probleme. Ab und an logge ich mich per WebMail ein und kontrolliere nochmal meine Mail.
Ansonsten stelle ich alle meine Kontakte auf einen neuen MailAccount um, alles andere bringt nichts.

Mit freundlichen Grüßen Peter
Hallo Peter, genau seit der Umstellung der Mailserver läuft es nicht mehr rund. Umstellen auf eine andere Mailadresse kommt leider für mich nicht in Frage, da ich hunderte von Registrierungen auf diesen Account vorgenommen habe (besitze den Account seit weit über 10 Jahren).
Irgendwie muss das Problem doch lösbar sein?!
 
Ist doch jetzt schon ziemlich offensichtlich, dass das Problem nur von vodafone gelöst werden kann. Also melde dich bei denen. Wenn die nicht wollen, würde ich auch den Anbieter wechseln.

Ich wäre da schon lang weg.

Ich hab mal kurz gegoogled:
https://forum.vodafone.de/t5/MeinVodafone-MeinKabel-E-Mail/Arcor-Emails-seit-Tagen-unzuverlässig/td-p/2601271

Du bist bei weitem nicht der einzige. Vielleicht ist das auch deren Strategie Euch loszuwerden.

Edit:
Aus dem vodafone Forum Thread:
https://forum.vodafone.de/t5/MeinVodafone-MeinKabel-E-Mail/Arcor-Emails-seit-Tagen-unzuverl%C3%A4ssig/m-p/2604192/highlight/true#M109208 schrieb:
Hallo zusammen,

leider kommt es erneut zu einer Überlastung.
Verlegener Smiley
Die Kolleg:innen sind bereits dran hier eine dauerhafte Lösung zu liefern.

Das Gute: Die Mails gehen nicht verloren. Sie werden "nur" mit ca. 3-4 Stunden Verspätung zugestellt. Das habt Ihr schon festgestellt. Für bestimmte Dienste dennoch suboptimal. Versteh ich.

Ich weiß, dass das nervt und Euch ärgert. Ich entschuldige mich vielmals für das Ärgernis und bitte Euch um Geduld.

Viele Grüße
Norman

Also ich weiß ja nicht. Wenn die seit anscheinend Monten "eine Überlastung" der Mailserver haben, kann man ja sehen was denen das wichtig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bin leider auch alter "Arcorianer" und habe, genau wie ein Freund, das gleiche Problem.
Werde wohl an einem verregneten, freien Tag mal die Umstellung aller Accounts in Angriff nehmen. Ein Mordsspaß.:wavey:

Spricht, aus Sicht der erfahrenen Appler irgendwas dagegen den iCloud.com-Account zu nehmen?
 
Das Problem mit dem Wechseln ist, dass es nicht ganz so einfach ist mit allem zu wechseln.
So ist z.B. mein Apple Kaufaccount die Arcor Mailadresse (Banken, etc. sind dort auch hinterlegt), alles in allem weit über 100 Registrierungen.
Das ist eine Höllenarbeit und führt ganz sicher wieder zu Problemen (gerade bei der Icloud).
 
Richte bei Arcor eine Weiterleitung ein und Wechsel über die Zeit.
 
Zurück
Oben