probleme bei systemwiederherstellung

  1. kaypel

    kaypel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    12
    da es mit dem festplattendienstprogramm anscheinend nicht moeglich ist verbindung zu freigegebenen ordner im netzwerk herzustellen muss ich eine erxterne festplatte verwenden um mein system wiederherzustellen.

    leider ist die maximale dateigroesze im fat-dateisystem auf 4 gb beschraenkt, das archiv ist natuerlich ein stueck groeszer. daraus folgt die frage: ist es moeglich dmg-archive aufzuteilen?

    falls nein, muss ich auch noch folgende frage beantwortet haben: wie setze ich mein altes system wieder auf?
     
    kaypel, 27.02.2007
  2. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Sei nicht sauer, aber ich verstehe nur "Bahnhof". Du willst Dein System auf eine Festplatte sichern, die mit FAT 32 formatiert ist?
    der eMac_man
     
    eMac_man, 27.02.2007
  3. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Tensai, 27.02.2007
  4. kaypel

    kaypel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    12
    habe mich wahrscheinlich undeutlich ausgedrueckt.

    das system ist bereits gesichert und liegt aus platzgruenden auf meiner dose. um das system nun wieder auf meinen mac zu bekommen muesste ich eine externe festplatte bemuehen. diese muss logischerweise fat-formatiert sein, damit ich das image von der dose zum mac tragen kann.

    ist es moeglich dmg-archive zu teilen? falls nein, wie bekomme ich mein system doch noch auf mein mbp?
     
    kaypel, 27.02.2007
  5. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Nein!
    Die externe HD mit NTFS formatieren und dann die DMG draufkopieren. OSX kann zwar nicht auf NTFS schreiben, aber lesen geht schon! ;)
     
    Tensai, 27.02.2007
  6. kaypel

    kaypel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    12
    verdammt, also erstmal die platte leer raeumen. danke fuer die antwort.
     
    kaypel, 27.02.2007
  7. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Erlaube mal bitte die Frage, warum Du das System nicht gleich auf die externe Festplatte gesichert hast.
    Die ganze Vorgehensweise ist mir doch etwas schleierhaft. Du erstellst ein Image Deines Systems, sicherst das ganze auf Deinem PC. Und jetzt möchtest Du es vom PC mittels der externen Festplatte wieder auf den Mac bringen? (Wie hast Du es da hinbekommen? Über eine Netzwerkverbindung?)
    der eMac_man
     
    eMac_man, 27.02.2007
  8. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Ich frag lieber gleich gar nicht! :D
     
    Tensai, 27.02.2007
  9. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Zum Lesen müsste aber auf dem MBP erst einmal ein System installiert sein. Ist es aber nicht, sondern soll ja erst einmal vom PC auf den Mac gebracht werden.
    der eMac_man
     
    eMac_man, 27.02.2007
  10. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Ich möchte die Umstände auch gern erfahren ;)
     
    marco312, 27.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - probleme bei systemwiederherstellung
  1. Kevintosh
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    456
  2. waichill
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.165
  3. Anvil
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    485
  4. Nana12
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    530
  5. fox78
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    706
    AppleCodeMac
    10.11.2010