Probleme bei iMac G5

Radix@Mac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
80
zuerst musste ich auch das Problem mit dem Ruhezustand beklagen, mittlerweile hat sich dies aber nach nem PRxyz-Reset (was weiß ich wie das heißt :rolleyes: ) gebessert.

Nun ist mir ein zweites Problem aufgefallen:

wenn ich den iMac neustarten will, bleibt er beim Runterfahren mit blauem Schirm und dieser Ladeanzeige hängen (die Anzeige bewegt sich aber noch)!

keine Ahnung woran das liegen kann, betreibe lediglich WL Maus + Tastatur, HP PSC 2170 und die iSight am Mac, an den Geräten kanns doch wohl nicht liegen, oder?
 

avalon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.395
Radix@Mac schrieb:
zuerst musste ich auch das Problem mit dem Ruhezustand beklagen, mittlerweile hat sich dies aber nach nem PRxyz-Reset (was weiß ich wie das heißt :rolleyes: ) gebessert.

Nun ist mir ein zweites Problem aufgefallen:

wenn ich den iMac neustarten will, bleibt er beim Runterfahren mit blauem Schirm und dieser Ladeanzeige hängen (die Anzeige bewegt sich aber noch)!

keine Ahnung woran das liegen kann, betreibe lediglich WL Maus + Tastatur, HP PSC 2170 und die iSight am Mac, an den Geräten kanns doch wohl nicht liegen, oder?
Sag das nicht, bei mir hing mal ein Job vom HP. Den musste ich killen.
Schau mal in der Aktivitätsanzeige nach und ordne die Jobs nach CPU Auslastung.
Notfalls den Job killen..

Hab auch ein PSC zu Hause im Büro dran..
 
Zuletzt bearbeitet:

allesinmac

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2003
Beiträge
120
was hat das mit den imac zu tun? liegt es nicht ehr vielleicht am system?
 

Radix@Mac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
80
allesinmac schrieb:
was hat das mit den imac zu tun? liegt es nicht ehr vielleicht am system?
hab mich anfangs gefragt, ob ich es unter iMac oder Mac OS stellen soll. Nachdem bei meinem PB bislang nichts vergleichbares vorgefallen ist und beim iMac diese Probleme praktisch aus der Kiste heraus bestehen hab ich mich für dieses Forum entschieden.

Hab jetzt aber denke ich alles soweit in den Griff bekommen.
mit OnyX einfach mal alle möglichen Sachen durchprobiert und es ging...
 

lowrider20281

unregistriert
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
245
also als erstes baust du 1GB Ram aus und schickst ihn mir, dann läufts sicher wieder rund....

ne scherz beiseite. Hört sich an wie in meinen Windows Zeiten. Liegt 98% an der Software, nicht Hardware! Hast du irgendwas installiert was diese Probleme verursacht haben könnte? Geh mal durch was du in letzter Zeit deinem System zugemutet hast (also installiert). Hilft bei mir immer wenn was an der Software nicht stimmt
 
Oben