Probleme bei der Synchronisation mit Blackberry Torch

wolffsed

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2011
Beiträge
1
Guten Tag,
mein Chef nutzt ein MacBook und ein Blackberry Torch 9800. Seit einiger Zeit hat er Probleme mit der Synchronisation, speziell von Kalender und Aufgaben (Er nutzt Outlook für Mac). Eine Nachfrage meinerseits bei Vodafone ergab, dass die sich mit dieser Gerätekombination nicht auseinandersetzen - weil sie anscheinend "zu buggy" sei...

Gibt es hier im Forum jemand, der Erfahrungen mit dieser Art der Synchronisation gesammelt hat und mir einen Tipp geben könnte?

Oder wie kann ich die Desktop Software von RIM komplett vom MAC entfernen?

Vielen Dank schon mal.
 

Olaidon

Mitglied
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
65
torch und mac ist ganz böse, keine gute kombination.

das curve spackt auch rum, das einzige was gut zu synchronisieren
geht, ist das bold.

vor allem geht das syncen mit mail und ical besser als die microsoft
suite, die eh' recht schwierig (um es mal nett zu sagen) auf dem mac
alleine schon läuft.

am besten kauft sich dein chef das bold 9780 oder das kommende 9900
die sind mit dem mac einfach gut.

beim curve gibt es z.b. doppelte adressbucheinträge und keiner weiß warum....

lieben gruß,
o.
 
Oben