Probleme bei der Migration von iTunes Daten

Diskutiere das Thema Probleme bei der Migration von iTunes Daten im Forum Mac OS Apps.

  1. mike bols

    mike bols Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    hallo,

    ich versuche gerade einen weg zu finden, meine sehr umfangreiche itunes library, mit allen playlisten, titeln, wertungen und tags fehlerfrei auf einen neuen rechner zu übertragen.

    bisher bin ich leider gescheitert.

    ich habe mehrere festplatten mit audiodateien, die bereits von mir in itunes getagged und mit kommentaren versehen wurden.

    ich habe nun erstmal alle audiodateien auf eine externe festplatte kopiert und diese an den neuen rechner angeschlossen.

    dann habe ich alle playlisten aus dem alten itunes exportiert.

    dann habe ich alle stücke ins neue itunes importiert und die aus dem alten itunes exportierten playlisten ins neue itunes importiert.

    fazit:
    1.) ich habe nun jede menge leere und unvollständige playlisten
    2.) die übertragenen titel haben keine tags mehr, die kommentare und wertungen sind alle verschwunden.

    wie kann ich das nochmal, und diesmal richtig machen?
     
  2. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.291
    Zustimmungen:
    1.497
    Mitglied seit:
    18.02.2016
  3. mike bols

    mike bols Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    18.11.2005

    dort steht nur lapidar "Verbinde die Computer (per WLAN oder Kabel) und kopiere deine iTunes-Dateien von einem Computer auf den anderen"

    welche dateien?
    itunes? itunes library dateien?? wenn ja, welche??? auch die audio dateien????
     
  4. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1.258
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Einfach den gesamten Order "iTunes" aus "Musik". GGf. zusätzlich noch deine Musikdateien, wenn diese nicht im iTunes-Ordner liegen.
     
  5. TMacMini

    TMacMini Mitglied

    Beiträge:
    2.291
    Zustimmungen:
    1.497
    Mitglied seit:
    18.02.2016
  6. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.077
    Zustimmungen:
    2.512
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Lässt du iTunes überhaupt deine Musik verwalten? Wenn die Musikdateien ihre Tags verloren haben, klingt das für mich, als ob du schon immer alles selber machen wolltest. Ansonsten äschreibt iTunes die Informationen nämlich in die Tags, unabhängig von den Einträgen in der .itl-Datei (gilt aber nur für "allgemeine" Daten, nicht für Hinzugefügt, zuletzt abgespielt, Wertung usw.).
     
  7. mike bols

    mike bols Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    also ich ändere die tags normalerweise in itunes.
    diese tags werden dann auch von anderen programmen (traktor) meistens übernommen.
    zumindest bei mp3's. bei aif und wav meistens nicht.
     
  8. mike bols

    mike bols Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    18.11.2005
    so habe ich das jetzt mal probiert:

    1.
    die musikdateien liegen auf der neuen festplatte und wurden bereits von itunes importiert

    2. quit itunes

    3.
    den benutzer/musik/itunes ordner habe ich vom alten rechner auf den neuen kopiert

    4.
    itunes öffnen

    ergebnis:

    audiodateien und playlisten sind alle da, die playlisten sind aber zum großteil leer oder unvollständig.

    keine wertungen
    (in welcher datei werden die wertungen eigentlich abgelegt?)

    kommentare zum großteil vorhanden



    nachtrag:

    hab den vorgang noch mal wiederholt und zusätzlich noch den itunes ordner aus benutzer/library rüberkopiert. jetzt scheint alles da zu sein!
     
  9. TGY

    TGY Mitglied

    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    92
    Mitglied seit:
    12.04.2004
    itl und xml-Datei, s. Post von Schiffversenker

    Wenn du die Tracks vorher auf verschiedenen HDDs mit unterschiedlichem Namen hattest und sie nun auf einer zusammengeführt hast, hat sich der Pfad einiger Tracks wohl auch geändert. Also funktionieren die alten z.T. Playlists nicht mehr. Wenn sich am Namen und der Ordnerstruktur sonst nichts geändert hat, kannst du die alten Playlists ja in einem Texteditor bearbeiten und dort ggf. den Pfad korrigieren.
    Grundsätzlich ist es wegen solcher Probleme immer sinnvoll, so viele Infos wie möglich in der Musikdatei selbst zu speichern. Ich schreibe die Wertungen mit einem Appleskript in den Comment-Tag bzw. aktualisiere den Eintrag. So kann ich die Bewertung bei Bedarf schnell wiederherstellen.
    BTW ich würde wav oder aif, falls möglich, in ein anderes lossless-Format (z.B. alac) umwandeln, weil Tags in wav-Dateien z.B. notorisch unzuverlässig sind.
     
  10. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.077
    Zustimmungen:
    2.512
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Die Wertungen liegen in den Librarydateien (.itl).
    Liegt die Musik in ~/Musik/iTunes und lag sie dort auch vorher?
    Ich würde tabula rasa machen und komplett von vorne anfangen. Also alles, was du mal exportiert hast usw. löschen und dann den kompletten Musikordner neu auf den neuen Rechner kopieren. eventuell mit dem Migrationsassistenten.
    Dann muß man eventuell in den iTunes-Einstellungen den Pfad anpassen - vor allem, falls der Benutzer jetzt anders heißt. Wenn das nötig ist, danach im iTunes-Menü auf "Ablage > Mediathek > Mediathek organisieren > zusammenlegen" gehen, dann passt iTunes die Pfade an (es meldet, es würde die Dateien an den neuen Pfad schieben, davon nicht irritieren lassen, wenn sie schon dort liegen). Danach sollten auch alle Wiedergabelisten aktuell sein.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...