Probleme bei der Email-Postfach-Wiederherstellung aus Time Machine

tiger99

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.03.2007
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
1
Hallo Leute:

Vielleicht könnt Ihr helfen: Habe heute mit leichtem Schrecken festgestellt, dass mein "Gesendet-Postfach" nur noch Emails der vergangenen 2 Wochen enthält. Kein Problem, hab ich gedacht, hab ja Time Machine.
Betriebssystem ist übrigens MacOS Sierra, ich nutze das Apple-Mail-Programm und es handelt sich um ein IMAP-Postfach.

Probleme:
- Mit Time Machine scheint eine Wiederherstellung des Email-Postfachs nicht möglich: Der "Wiederherstellen"-Button wird nicht angezeigt. (Auch bei Rechtsklick auf einzelne Email erscheint kein Kontext-Menü über das die Email vielleicht wiederherstellbar ist). (Das Wiederherstellen irgendwelcher anderer Dateien im Finder funktioniert reibungsfrei!).
- Dann in der Ordnerstruktur auf dem Time Machine Laufwerk das "Gesendet-Postfach" von vor rund 2 Wochen gesucht (und auch gefunden in "Datum vor rund 2 Wochen/Benutzerordner/Library/Mail/Vx/...")
- Eine Datei "Gesendet.mbox" gefunden. Ist aber gar keine Datei (im Standard-mbox-Format) sondern ein Verzeichnis mit rund 20 Unterverzeichnissen über die alle Emails irgendwie verstreut liegen.
- Ins Home-Verzeichnis verschoben und im Mail-Programm per "Postfächer importieren ..." importiert. Leider werden alle Unterverzeichnisse als einzelne Postfächer angelegt.
- Versucht die Emails den vielen Postfächern in ein einziges Postfach zu verschieben (etwas mühsam aber machbar). Problem: Das Verschieben von Emails mit Dateianhang wird verweigert.

Fragen an Euch:
- Wieso geht die von Apple vorgesehene saubere Time Machine Wiederherstellung eigentlich nicht (also warum habe ich beim Mail-Programm beim Time Machine Zeitstrahl keinen Button "Wiederherstellen"?
- Wie kann ich alternativ meine ganzen Emails wieder in EIN lokales Postfach verschieben inklusive der Dateianhänge.

- Könnt Ihr eine Time Machine Alternative nennen, die keine Probleme mit der Wiederherstellung von Email-Postfächern hat (aber genauso komfortabel zu bedienen ist wie Time Machine)? Kann vielleicht Chronosync sowas?

Vielen Dank und Grüße - Tiger99
 

tiger99

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.03.2007
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
1
Ja, aber beim Öffnen des Mail-Programms wird doch eine Kopie gezogen und lokal gespeichert. Dadurch kann man bereits empfangene Emails ja auch offline lesen.
 
Oben Unten