Problematisches iBook

  1. GAUSS

    GAUSS Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Das iBook meiner Freundin (1200 MHz; 768 MB Ram noch nicht ganz ein Jahr alt) zeigt schon seit anbegin ein komisches Programmstart Verhalten ... alle für sie relevanten Programme (Office, Adobe ...) liefen zum glück bisher bei ihr ... nur so kleine Progrämmchen wie iBatt, Ultralingua ... wollen einfach nicht ... das icon hüpft zwar kurz mal im Dock, aber das kleine Dreieck das ein geöffnetes Programm anzeigt erscheint nicht ... es kommt nicht einmal eine Fehlermeldung ...

    Auch ein Umstieg auf 10.4.3 Tiger brachte hinsichtliche dieses phänomens keine Verbesserung mit sich ... im Gegenteil, jetzt bricht SPSS 11.3 beim Start auch einfach so komentarlos ab ... arrrg :rolleyes:

    Ihr iBook läuft ansonsten eigentlich ganz unproblematisch und zuverlässig ... keine Fehler im Festplattendiestprogramm, keine Abstürze, Hardware Test O.K. ... nüx ... nur einige Programme wollen irgendwie nicht, ganz so als wäre eine Sperre drin ...

    Kennt jemand dieses Phänomen oder die Ursache?

    Gruß, GAUSS
     
    GAUSS, 14.11.2005
  2. yosemite

    yosemiteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    das ist nicht ein problem vom ibook... sondern softwareseitig...

    versuchs mal mit rechte reparieren...
    ...danach program neu installieren
     
    yosemite, 14.11.2005
  3. GAUSS

    GAUSS Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Auch dann nachdem es bei zwei Betriebssystemen aufgetreten ist ...? (Phanter und Tiger) ... zumal beide frisch aufgesetzt waren, alle updates installiert waren ...

    Rechteseitig gibt es wie gesagt keine Probleme ... die Teile laufen einfach nicht an ... !!!??? Warum ???!!! kopfkratz
     
    GAUSS, 14.11.2005
  4. cordney*

    cordney*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Schon mal in die Mac OS X Konsole geschaut? Da wird meistens eine Fehlermeldung abgesetzt. > Programme > Dienstprogramme > Konsole.
     
    cordney*, 14.11.2005
  5. GAUSS

    GAUSS Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Äh ... nö, hab ich noch nicht ... werd ich aber als bald tun und dann hier weiter berichten ... danke erst mal @all
     
    GAUSS, 14.11.2005
  6. vwp

    vwpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    SPSS muss meines wissens nach für Tiger sowieso aktualisiert werden auf SPSS 11.4- somit ist da nicht das iBook schuld.
     
  7. yosemite

    yosemiteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    also wenn software auszuschliessen ist, evt. mal dein RAM mit Ihrem wechseln... ihrer könnte defekt sein?!?

    aber neuinstallation war immer komplett inkl. neu aufsetzten der software! und nicht nur OS!
     
    yosemite, 15.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problematisches iBook
  1. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    678
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.153
    chris25
    16.06.2015
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.151
  4. Fadriano
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    437
    geronimoTwo
    25.11.2014