Problem: Zweiter Monitor am iMac 400DV Sys 922

  1. Temp13

    Temp13 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Hi! Habs schon unter iMac gepostet aber ich machs besser hier nochmal:

    Habe gestern eine tolle Entdeckung gemacht, nämlich daß mein iMac 400DV System 9.2.2. einen Ausgang für einen Zweitmonitor hat. Ist alles schön und gut, externer Monitor läuft auch, jedoch zeigt er nur meinen Desktop als solchen an, genauso wie er auch auf dem eingebauten Monitor ist.

    In der MacHilfe jedoch wird erklärt daß im Kontrollfeld Monitor eine Option vorhanden sein müsste, die einem die Möglichkeit gäbe, den Desktop zu erweitern. (Z.B. die Photoshop-Werkzeuge am einen, das zu bearbeitende Bild am anderen Monitor)
    Dieses Feld erscheint aber nicht, obwohl der Monitor rechtmässig angeschlossen ist. Somit kann ich nur ein Duplikat meines Screens sehen und nicht ein anderes Fenster in den anderen Monitor schieben, etc.

    Monitor ist übrigens ein 17" von Medion (von nem typischen Aldirechner).

    Hat jemand eine Ahnung, wie ich in vollem Umfang diese Optionen kriege und hat sonst auch jemand Probleme mit so etwas! Muss es evtl. ein Original Apple-Kabel sein? Liegts am OS?

    Dankeschön!
     
    Temp13, 14.08.2004
  2. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Der iMac kann das Funktion Desktop erweitern nicht, das ist in der Firmware gesperrt!
     
    SchaSche, 14.08.2004
  3. Temp13

    Temp13 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Kann man das entsperren? Oder ähnliches?
     
    Temp13, 14.08.2004
  4. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Es gibt ein Patch für die iBooks nur beim iMac geht das nicht. Dein iMac hat nur 8MB Video Ram, bei 2 Monitoren wären das 4MB pro Monitor. Das ist sehr wenig, und ausserdem kann die Grafikkarte auch kein Dual Betrieb!
     
    SchaSche, 14.08.2004
  5. Temp13

    Temp13 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Hmm...

    Wie siehts mit dem Einbau einer neuen Grafikkarte aus? Wäre das was? Wenn ja welche wäre empfehlenswert?
     
    Temp13, 14.08.2004
  6. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    der imac hat eine onboard grafikkarte. die kann nicht ausgetauscht werden.

    ww
     
    Wildwater, 14.08.2004
  7. Temp13

    Temp13 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Thanx! Th.
     
    Temp13, 14.08.2004
  8. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo


    Ich habe aber mal von einer USB Lösung gehört mit der man Zwei Monitore ansteuern kann nur weis ich leider nicht mehr wo werde aber mal suchen so es meine zeit zulässt.

    Gruß
    Marco
     
    marco312, 14.08.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Zweiter Monitor
  1. Matte777
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    177
  2. mgamer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    212
    Stargate
    16.07.2017
  3. K2vp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    161
  4. futureformer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    242
    Maulwurfn
    04.06.2017
  5. UnicornZombieApokalypse

    Zweiter Monitor bleibt schwarz

    UnicornZombieApokalypse, 31.07.2016, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    679
    UnicornZombieApokalypse
    01.08.2016