Problem: Powerbook G4 und WPA2

  1. Dom!

    Dom! Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    4
    hi,


    habe am wochenende mein pb mit osx frisch aufgesetzt:
    leider funktioniert meine verbindung per wpa2 zu einem linksys wlan router nicht. trotz ausgeschaltetem mac adressen filter schaffe ich es nicht. wpa, wep und kein schutz funktionieren prima?!?!?!?!?!?!

    ich verstehe es nicht. kann mir jemand helfen?!

    gruß dom!

    edit: ging vorher auch nicht :(
     
    Dom!, 28.03.2007
  2. awax

    awaxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    spiel 10.4.8 rein, dann sollte es klappen
     
    awax, 28.03.2007
  3. dirklrot

    dirklrotMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    10
    Hallo Dom! ,

    in älteren OS X Versionen gab es kein WPA2. Welches OS X hat Du ? Bin mir nicht sicher, ob es von Apple zu älteren OS X
    Versionen WPA2-Updates gibt. Wenn Du an Deinem Linksys WPA2 machts, dann kommst Du mit WEP oder WPA nicht
    "an deinen Router" ! Das sind andere Verschlüsselungen.

    Ohne WPA2 im PB musst Du den Router auf WPA oder WEP einstellen.

    Gruß
    Dirk
     
    dirklrot, 28.03.2007
  4. AndreasE

    AndreasEMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    2.655
    Zustimmungen:
    143
    Mein PB G4 1,67 (Mac OS X 10.4.9) und mein Speedportrouter W501 (Telekom) unterhalten sich problemlos über eine WPA2-verschlüsselte Verbindung.
     
    AndreasE, 28.03.2007
  5. Dom!

    Dom! Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    4
    habe 10.4.9 drauf!

    mein pb funktioniert auch problemlos mit wpa2 meiner airport express, aber der linksys will nicht. ich hab heut morgen 2 stunden dran gesessen und normalerweise gerade bei meinem powerbook bin ich in 2 minuten in einem wlan.

    ich verstehe es nicht, hab schon an allem rum probiert, ssid, verschlüsselung, kanäle. mir fällt einfach nichts mehr ein!

    unser imac c2d, 10.4.9 unterhällt sich auch problemlos mit dem gerät nur mein powerbook mag nicht.
     
    Dom!, 28.03.2007
  6. ylf

    ylfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    87
    Ich glaube, daß ist einfach so. Trotz Standards scheinen sich Geräte unterschiedlicher Herstellen manchmal nicht zu mögen. Die Airportimplementierung scheint auch nicht ganz fehlerfrei zu sein.

    Mein PowerBook will z.B nicht mit dem D-Link DWL122G Ad-Hoc connecten, umgekehrt schon. WPA2 mit der Fritz!Box meines Schwagers klappt auch innerhalb ein paar Sekunden ohne Murren.

    bye, ylf
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Powerbook WPA2
  1. TheManHimself
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    246
    Stargate
    04.06.2017
  2. minimann
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    232
    Stargate
    12.03.2017
  3. Carstello
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    337
    Carstello
    17.11.2008
  4. poseidon42
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    553
    poseidon42
    07.07.2004