Problem mit zweitem Monitor

  1. schmüdu

    schmüdu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Vor fünf Tagen habe ich mir zu meinem Powerbook ein Apple Cinema Display 23" zugelegt. Der Monitor hat mich 100% überzeugt. Die zusätzliche Arbeitsfläche steigert die Arbeitseffizienz um einiges! Für alle Zweifler: Ich kann's nur empfehlen.

    Das Ganze hat nur einen Schönheitsfehler:

    Wenn ich das Powerbook über den Monitor schlafen schicke, kommt es vor, dass das Powerbook zu fentilieren beginnt und irgendwie nicht sauber ausschaltet. Sofern ich den Deckel noch geschlossen habe, ist dies doppelt schlimm, da sich das Book tierisch aufheizt!

    Diesen Sachverhalt habe ich per Zufall entdeckt! Kennt ihr das Problem? Was kann ich machen?

    Vielen Dank und Gruss
    Thomas
     
    schmüdu, 23.08.2005
  2. konben81

    konben81MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Tritt das immer oder nur gelegentlich auf? Wenn immer, dann würde ein Besuch beim Service Klarheit schaffen, in Karlsruhe kann ich zum Beispiel CMC Computer wärmstens empfehlen.
     
    konben81, 23.08.2005
  3. schmüdu

    schmüdu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich glaube nicht...

    Ich kanns auch noch nicht definitiv sagen, da ich das Problem erst gestern entdeckt habe.

    Gruss Tom
     
    schmüdu, 23.08.2005
  4. Schattenmantel

    SchattenmantelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Hab nen 20er ACD bei mir zuhause fürs PowerBook stehen. PowerBook zugeklappt im Standby anschliessen ( Strom zuletzt, sonst wacht das gute Teil auf ) und dann aufwecken. Beim Einschlafen lassen, einfach Bildschirmtaste, StandBy und gut ist. Bei funktioniert das wunderbar ohne Probleme.

    Wenn ich dich richtig verstanden habe, geht dein Book in dieser Situation nicht ins StandBy bzw. Display dunkel, aber er rechnet weiter und heizt sich auf!?
     
    Schattenmantel, 23.08.2005
  5. schmüdu

    schmüdu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beide Displays werden dunkel, das PB schaltet aus meiner Sicht auch aus. Doch ca nach einer Minute beginnt es mit der Kühlung...

    Einschalten lässt es sich dann auch nicht mehr richtig. Muss alle Stecker ziehen und nochmals ca. 4 Minuten warten.

    Die Temperatur des Prozessors liegt dann weit unter 60 Grad (ca. 50).
     
    schmüdu, 23.08.2005
  6. Schattenmantel

    SchattenmantelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Wie nun, kühlt dein Book nun unter 60° runter, oder heizt es sich auf...?
     
    Schattenmantel, 23.08.2005
  7. konben81

    konben81MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe ich das richtig, dass nach einer Minute der Lüfter anfängt zu rödeln? Das ist definitiv nicht normal. Leuchtet das Ruhezustands-Lämpchen des Powerbooks dabei?

    Und wenn du das Book ganz normal über das Menu schlafen legst passiert sowas nicht? Beschreibe doch bitte ganz genau was wie wann sich verhält, damit wir dir weiter helfen können...
     
    konben81, 23.08.2005
  8. schmüdu

    schmüdu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hoi zusammen

    Soweit ich nachvollziehen kann, tritt das Problem nur beim Ausschalten des Monitors (CD 23") auf:

    Der Kühler springt an und versucht zu kühlen. Da der Deckel zu ist, wird das Gerät nur wärmer und wärmer...

    Obschon das Standby-Lämpchen blinkt.
     
    schmüdu, 23.08.2005
  9. konben81

    konben81MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    @schmüdi

    Also bevor ich dir noch weitere Details aus der Nase ziehen muss :), würde ich dir einen Besuch beim Service empfehlen, da dies wohl nicht normal ist. Schau hier im Forum nach empfehlenswerten Apple Service Partnern, hoffe du hast noch Garantie für dein PowerBook?
     
    konben81, 23.08.2005
  10. schmüdu

    schmüdu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    @konben81

    Ja, ich werd wohl zum Service gehen müssen...

    Sorry, dass ich nicht mehr Details liefern kann; zumal der Effekt nur sporadisch auftritt. Und dadurch sich alle Kombinationen nicht einfach so reproduzieren lassen...

    Auch wenn ich mir erhofft habe, dass es einen "workaround" geben würde: Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruss
    Tom
     
    schmüdu, 23.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem zweitem Monitor
  1. Matte777
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    70
  2. mgamer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    203
    Stargate
    16.07.2017
  3. K2vp
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    160
  4. futureformer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    242
    Maulwurfn
    04.06.2017
  5. nilolaus
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    456
    MacFangio
    26.02.2012