Problem mit Speichererweiterung im G3 b/w

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von rouge, 04.10.2004.

  1. rouge

    rouge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Hallo Leute

    Ich brauch mal weider eure Hilfe. Hier im Büro hat einer privat seinen G3 b/w mit einer 256 MB RAM Speichererweiterung versorgt, damit er auf OS X updaten kann. Nun erkennt der Mac aber unter OS 9.2.2 nur 128 MB RAM.

    Hat jemand von euch ne Idee :confused: Die Suche hat leider nix ergeben... danke

    gruss aus der ch
    rosso
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Der G3 b/w kann 1024 MB Speicher vertragen (4 Steckplaetze fuer PC100, 3.3v, unbuffered, 8 byte, non-parity 168 Pin SDRAM) Pro Steckplatz sind also 256 MB moeglich. Kann es sein, dass das Memory nicht den specs entspricht?

    Cheers,
    Lunde
     
  3. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.134
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    913
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Bei Risiken und Nebenwirkungen: *klick*

    ...das hatte ich mal!

    Gruß Difool
     
  4. klaus41542

    klaus41542 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2004
    Es gibt PC-100 / PC-133 in single Sided und Double Sided Ausführung.

    Der Mac benötigt die 256 MB in Single Sided. Das heißt dein RAM Modul wird nur auf "der ersten Seite" gelesen. Pech gehabt.

    Ich habe auch so ein Modul aus einem PC in meinem G3 B&W
     
  5. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.099
    Zustimmungen:
    346
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hi
    die Speicherriegel im bw können ohne weiteres beiseitig mit Chips bestückt sein, nur dürfen pro Seite nicht mehr als 8 Chips sein, sonst wird nur die Hälfte erkannt.
    Gruß yew
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen