Problem mit Serienbriefen in Mac Office 2004

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von mac.man_de, 19.12.2006.

  1. mac.man_de

    mac.man_de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.09.2003
    Hallo,

    folgendes Problem:

    a) Es liegt eine sehr grosse Kunden-Adressdatei vor als Excel-File vor.

    b) Wenn ich die Excel-Datei mit dem dem Word-Dokument zwecks Serienbrief verbinde könnte ich zwar für alle vorhandenen Adressen den Brief erzeugen, in unserem Fall sollen aber nur bestimmte Personen das Schreiben bekommen...

    Ich finde jedoch nirgends eine Option, wo ich einstellen kann, welche Datensätze verwendet werden sollen.

    Wer kann mir helfen?

    Besten Dank im voraus

    mac.man_de
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    über Extras -> Seriendruck-Manager erhätst Du eine Palette mit eben diesem Namen. Dort gibt es den Eintrag "Bedingungsfeld" und dort wiederum den Button "Datensatz überspringen wenn...". Den ziehst Du (wie es dort steht) per Drag & Drop in Deinen Serienbrief und erstellst Die Bedingung.

    Ansonsten gib bei der Word-Hilfe mal die Begriffe Serienbrief und Bedingung ein. Ist ausführlich beschrieben.

    Viel Erfolg
    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen