Problem mit Papierkorb entleeren

Diskutiere das Thema Problem mit Papierkorb entleeren im Forum Mac OS X & macOS

  1. Navia

    Navia Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2008
    Ich habe bei meinem MacBook ( Leopard) das Problem, dass sich der Papierkorb nicht mehr entleeren lässt. Wenn ich auf entleeren klicke, dann passiert einfach nichts danach.
    Kann mir jemand helfen und mir sagen wie sich dieses Problem beseitigen lässt? Danke!
     
  2. scubafat

    scubafat Mitglied

    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    189
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Hallo und willkommen.
    Hattest du mal einen externen Datenträger dran. Hast du schonmal neu gestartet?
     
  3. Nicoletto

    Nicoletto Mitglied

    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    Willkommen bei MU. ;)

    - Neustart schon gemacht?
    - Finder-Menü -> "Papierkorb sicher entleeren" schon versucht?
    - Alle Datenträger (Stick, Platten) die Du in der letzten Zeit benutzt hast angeschlosssen?

    Wenn gar nichts hilft, kann man mit dem Terminal so ziemlich alles löschen.
    (Oder mit irgendwelchen Tools, die sicherlich gleich gepostet werden)
     
  4. Navia

    Navia Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.04.2008
    Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten!
    Neustart hab ich schonmal probiert und sicher entleeren auch. Nur das mit den externen Datenträger noch nicht. Also externe Festplatte und USBStick dran machen udn dann nochmal probieren, ja?
     
  5. tridion

    tridion Mitglied

    Beiträge:
    7.299
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    versuche mal "Sicheres Entleeren" (Finder-Menü).

    Weitere Möglichkeiten:
    a. die Dateien, die sich nicht beseitigen lassen, sind geschützt. (Apfel-i: ist ein Häkchen gesetzt bei "geschützt"?) Eventuell siehst du dort auch, wohin sich die Dateien zuordnen lassen.
    b. ein Programm ist offen, das die Dateien verwendet - kann auch ein Tool sein, siehe z.B. unter Systemeinstellungen - Benutzer - Startobjekte.
    c. Du hast ein Programm gelöscht, aber nicht alle dazugehörigen Dateien. Dann suchen die Dateien nach dem Programm, das sie nicht finden - lassen sich aber auch nicht löschen. Passiert mit unsauber programmierten Tools, Treibern, Programmen. Ich hatte das mal mit der Software von Blackberry. Geholfen hat nur: nochmalige Installation (!), danach dann alle Dateien mit AppZapper finden und löschen.
    d. Manchmal gibt es auch Probleme mit anhängenden Devices - eins davon z.B. voreilig rausgezogen, und der Finder meckert.

    Das wär's jetzt mal, was ich raten könnte.
    Ach ja - weil die Bookbesitzer ihre Kiste ja nie ausschalten: Ausschalten, bißchen warten, Neustart. Eventuell PRAM-Reset. Es gibt auch ein internes Reset, ich habe aber kein MB, daher kann ich dazu nichts sagen - und auch nicht, ob es notwendig oder sinnvoll wäre. ;)

    Gruß tridion

    PS: ist ja schon einiges gesagt. Dieses bitte einfach nicht beachten. :D
     
  6. Nicoletto

    Nicoletto Mitglied

    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    16.08.2006
    :jaja:
     
  7. Oder wir gehen ans Terminal ran :cool:

    Code:
    sudo rm -r
    eintippen mit Leertaste am Ende des Befehls und dann den Inhalt des Papierkorbes einfach ins Terminal ziehen. Mit Zeilenschaltung bestätigen. Anschließend musst du dein Administratorpasswort eintippen....du gibst es tatsächlich ein wie immer...man kann nur nicht sehen, dass man was eintippt.
    Dann nochmal Enter drücken und voilá...weg isses.

    Wirf aber auch ruhig nochmal n Blick auf die Schreibrechte, wie von den anderen empfohlen ;)
    Und auch ein Blick in die Aktivitätsanzeige kann von nutzen sein, was von dem, was du löschen willst, noch verwendet wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Papierkorb entleeren
  1. Finkenvogel
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    6.216
  2. MCSchaller
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.151
  3. Amoral
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.918
  4. Dackelfranz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    750
  5. eeyore
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.324
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...