Problem mit Netgear Router und M-Net

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Bozol, 05.08.2004.

  1. Bozol

    Bozol Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    151
    Hi,
    ich bin seit letzter Woche bei M-Net und der Zugang klappt problemlos wenn das DSL-Modem direkt am Mac hängt, aber wenn ich versuche per Router zu connecten geht nix, obwohl PW und PIN stimmen. Lt. Hotline von M-Net liegt das an Netgear und sie haben keine Lösung parat. :(
    Da muss was Wahres dran sein, hab schon gegooglet und bei der Konstellation M-Net/Netgear gibt es immer die gleichen Probleme wie bei mir hier. :eek:
    Natürlich war ab und an zu lesen das es bei manchen klappen sollte, aber deren Config war nie in Erfahrung zu bringen.
    Bei der Hotline von Netgear ist kein Durchkommen, ich probier es schon die ganze Woche.

    Nun meine Frage: wer von Euch M-Net-lern hat einen Netgear Router (in meinem Fall den FM114P) und kommt problemlos rein? Oder welchen WLAN-Router verwendet ihr sonst?
     
  2. Numenor

    Numenor MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    M-Net & Netgear Problem

    Hallo!
    Ich habe im Moment noch den RP614v2 von Netgear und es gibt auch ne Menge Probleme (Nachdem Zwangsdisconnect hängt sich der Router auf, der Router bekommt die DNS-Server von M-Net nicht, Verbindungsabbrüche zwischendurch etc.) Ich korrespondiere deshalb jetzt schon ein Weilchen mit der Netgear-Hotline. Ich bekomme ein gedämpftes Kabel zugeschickt, um es zwischen das Thomson-DSL-Modem und den Netgear Router zu hängen. Damit soll es angeblich besser funktionieren. Leider hab ich es bis jetzt noch nicht erhalten.
    Sollte das nichts bringen, bin ich im Moment auch noch ein wenig ratlos. Ohne Probleme mit dem M-Net Anschluß getestet habe ich bereits eine Airport Extreme Basisstation.
     
  3. Bozol

    Bozol Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    151
    Nochmals hoch, sorry. Ist kein weiterer M-Net-Nutzer mit Router hier? Lengsel??
     
  4. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    3
    Ich bin zwar beim Unternehmen mit dem großen T, aber vielleicht eine kleine Hilfe:
    Bei mir liegt es daran, dass der Netgear mit den "älteren" T-Sinus-Modems nicht zurecht kommt. Hatte zwei Möglichkeiten: Neues Modem kaufen oder das kostenlose Router-Kabel von Netgaer. Habe das Kabel genommen - Nachteil: Es ist nur 1 Meter lang und ich musste über eine Woche darauf warten (kommt direkt aus England).

    Mein Tipp ansonsten: Einfach eine E-Mail schreiben (oder vielleicht noch zusätzlich).
     
  5. Ich habe ADSL (Inode.at) und verwende zwischen meinem Alcatel (Thomson) SpeedTouch DSL 510 Ethernet und dem Heimnetzwerk einen Netgear WGR614v4. Hatte davor 2mal den WGR614v2 mit denen ich es nicht geschafft habe eine iVerbindung zu etablieren. Nach längerem hin und her hat mir Netgear ein spezielles Kabel (grün) zur Verfügung gestellt mit dem die außergewöhnliche PIN Belegung des Modems ausgeglichen werden sollte. Hat leider alles nichts gebracht deshalb hat mir Netgear den Router auf einen v4 ausgetauscht weil sie zu dem Schluss gekommen sind dass bei dem Modem nur der v4 funktioniert.

    Erhalten - angeschlossen - seit dem läuft alles wunderbar (~3 Monate).

    Ev. hat Netgear ja auch das gleiche Problem bei anderen Routern. Frag mal nach ob es eine neuere Version von deinem gibt. Firmware Upgrades hatten bei mir beim v2 auch nichts gebracht...

    Viel Glück!
    MfG, juniorclub.
     
  6. Bozol

    Bozol Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    151
    @Egger1000
    Danke für den Tip, habe ich soeben erledigt.

    @juniorclub
    Ich habe ebenfalls ein Speedtouch 510i. Vielleicht klappt es ja bei mir? Jedenfalls denke ich nicht das ich einen neuen Router bekomme, meiner ist schon fast zwei Jahre alt :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen