1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

problem mit nem mini-shop

Dieses Thema im Forum "Web-Design" wurde erstellt von sengaja, 20.06.2005.

  1. sengaja

    sengaja Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    hi leute,

    hier hab ich ein bestellformular für CDroms:

    bestellformular

    das problem ist jetzt das die eine CD mehr kostet. das script hab ich mal von nem kumpel bekommen, hab von JS wenig ahnung.

    frage: wie mache ich das, das das eine textfeld mit nem anderen preis berechnet wird?

    denke da an standardsumme + 5 EURO oder so, aber nichtmal das bekomme ich hin...

    thx + gruß
     
  2. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Du kannst die Felder anhand ihrer ID auseinander halten in Javascript.
    Einfach vor der Enberechnung die ID abfragen und ihnen den richtigen Preis zuweisen. :D
     
  3. sengaja

    sengaja Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    und wie geht das? hab keinen schnall...

    gruß
     
  4. sengaja

    sengaja Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    ich habs, danke!
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Hats Dir geholfen? :D
     
  6. sengaja

    sengaja Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    das wars was ich brauchte:

    for (i = 1; i <= 3; i++) {
    mg = document.bpbestell['cdrom'+i];
    if(i==1||i==2)zwsum = zwsum + (mg.value*preis);
    if(i==3)zwsum = zwsum + (mg.value*(preis+4.1));
    }

    javascript beherrsche ich leider nicht, kann nur copy&paste. reicht auch meistens...
     
  7. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Genau das meinte ich, einfach per if Anweisung abfragen und danach Werte zuweisen.
     
  8. sengaja

    sengaja Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    einfach is gut. wenn man die sprache nicht beherrscht wirds schwierig. naja man kann nicht alles können. bin fit in html/CSS, bildbearbeitung, quarkxpress, 3d-rendering, flash, iTunes :o)
    javascript und php wird bei mir nur gegrabt... kommt man aber recht weit mit.
     
  9. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Kann man das auch studieren? :D
     
  10. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Ich persönlich finde php einfacher als Javaskript. Mittlerweile bevorzuge ich das auch.
    Ne in Flash bin ich gar nicht fit, brauche es eigentlich auch nie.
    Ansonsten kann ich schon teilweise mithalten. :D