Problem mit Maus an 1 Rechner

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von bigben, 08.12.2005.

  1. bigben

    bigben Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    habe mir vor ein paar Tagen eine Logitech Funkmaus gekauft, angesteckt -> wunderbar. Seit gestern funktioniert sie nur noch an einem Rechner ohne Probleme und zwar am PB. Am G4/400 geht nur noch der Mauszeiger, Dock geht auf, aber ich kann aber kein Symbol am Schreibtisch aktivieren oder öffnen, sieht so aus als wenn die Tastenfunktion nicht mehr "durchgeht" hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?? Auf beiden Rechnern ist 10.4.3 installiert.

    Danke!!!
     
  2. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Welche Logitech Mouse ist es genau, die MX1000, MX700, G5, G7, MX900 (Bluetooth) ?

    Hast du das Logitech Control Center 1.6 installiert?
     
  3. bigben

    bigben Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Habe das Problem beseitigt, indem ich einen logitech Treiber (Logitech Control Center) gefunden habe. Aber was bitte ist die Ursache?? Wie kann es sein daß es auf beiden Rechnern läuft und auf einmal auf einem nicht mehr???
     
  4. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Schwer zu sagen, vermutlich kommt der G4 einfach nicht so gut klar mit der Mouse.
    Ich hab meine MX1000 nur an verschiedenen G5 Macs benutzt, sie funktionierte an allen.
    Ohne das Logitech Control Center reagiert sie langsamer und man hat nicht alle Buttons belegt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen