Problem mit Mac Mini und M-Audio Fasttrack

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von elPete, 13.09.2005.

  1. elPete

    elPete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.06.2005
    Hallo

    Ich hab ein großes Problem mit meinem Mini und der Usb-Soundkarte M-Audio Fasttrack.
    Immer wenn ich ein Programm starte wo die Audiotreiber benötigt werden, (blöd formuliert - also alles was nicht nur Musik abspielen ist) kriegt man ein Störgeräusch auf den Boxen.
    Das wären Garageband, Logic (Pro 6) und Systemeinstellung/Ton
    Es ist zu hoch um als 50Hz-Brummen durchzugehen und völlig unabhängig von dem was ich am Rechner mache (zb Volume hoch/runter, mute, etc).

    Jetzt war ich dem Laden wo ich die Soundkarte gekauft habe (Rockshop in Karlsruhe) und hab denen das Problem geschildert und vorgeführt (hatte den Mini dabei).

    Der Verkäufer hat mir testhalber andere USB- wie auch Firewire-Interfaces angeschlossen und bei jedem war das gleiche Problem.

    Jetzt hab ich schon befürchtet, dass es an meinem Mini liegt aber es kommt noch schlimmer.
    Da der Rockshop auch Macs verkauft haben wir einen von deren Minis mit dem Fasttrack verkabelt.
    Und siehe da -> genau das Gleiche! :mad:

    Ist das ein bekannter Serienfehler? Hat jemand zufällig genau die Kombination und es funktioniert?
    Ich hab mir den Mac zum Teil zur Musikbearbeitung gekauft, aber das ist ja so völlig unmöglich...

    Ohne eine wirkliche Frage zu formulieren - kann mir hier jemand helfen??

    Danke Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen