Problem mit Logic Pro7 / Guitar Rig/Battery

  1. gometh

    gometh Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin seit 4 Wochen glücklicher Neubesitzer eines G5 2*2,0 / 2,5 GB.
    Auf dem Rechner läuft neben Safari/Mail/I-Tunes nur Musiksoftware -
    Logic Pro7, NI-Guitar Rig und Battery, bislang problemlos.
    Soundkarte PreSonic Firepod

    Seit letztem Dienstag - hatte gerade von einem Kollegen eine Audio-CD mit seinen neuen Songskizzen geladen (erstellt auf Powerbook 17" mit OS X) -treten leider massiv Probleme auf.
    1. Rechner wird langsam
    2. Logic wird immer häufiger unerwartet beendet.
    3. Inzwischen kann ich 70% meiner logic-songs nicht mehr öffnen.
    4. Battery fordert Registrierung, obwohl das sofort nach Kauf/Installation geschehen ist (wie bei logic/guitar rig auch)
    5. Guitar Rig ist nicht mehr zu gebrauchen, da die Latenz - egal, was ich (im stand-alone-Betrieb) einstelle, viel zu hoch ist.

    Habe gestern schon mal den entsprechnenden support bei Native Instruments kontaktiert, aber Freitag nacht 2.00Uhr ist ja schon deutlich Wochende..:)
    Irgendwie riecht das nach Virus, oder spinn ich (Hab zwar Ahnung von Harmonielehre, aber die meisten Kommentare im thread über virenscanner waren eher Bahnhof für mich - bis auf die Botschaften natürlich, die JEDER versteht;.) War zuerst bei "Sicherheit", wurde aber hierher verwiesen.
    [QUOTE von Lundehundt]ich bin kein Experte in Sachen Logic aber das von dir beschriebenen Verhalten laesst sicher nicht auf einen Virus schliessen. Da bist du im Audio Bereich des Forums besser aufgehoben. [/QUOTE]
    Was meint Ihr?


    Schönes Wochenende!
    gomez
     
    gometh, 22.10.2005
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.175
    Zustimmungen:
    3.890
    also ein virus wird es wohl nicht sein, die sind auf os x eher selten bis gar nicht vorhanden und wenn du deine software nicht aus irgendwelchen ominösen quellen beziehst....

    hast du denn irgendwas installiert, bevor die symptome aufgetreten sind?
    was sagt die aktivitätsanzeige, wenn der rechner langsam ist?
    schon mal die ganzen plug-ins bei logic rausgenommen? (vielleicht ist einer davon der übel-täter)
    hast du schon die üblichen schritte mal probiert? (ram-test mit hardware cd, rechte reparieren usw)...
    treiber usw auf neuesten stand gebracht?
     
    oneOeight, 22.10.2005
  3. lenzone

    lenzoneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    wenn das alles was oneOeight geschrieben hat, ver such mal die plist von logic zu löschen also die logic preferenz datei in der anleitung steht wo sie zu finden ist.

    hatte mal so ein ähnliches problem was sich hier mit lösen lies.

    greets
     
    lenzone, 22.10.2005
  4. gometh

    gometh Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Jetzt läuft er wieder, hoffentlich dauerhaft!
    Hatte ein paar Songs von einem Kollegen, der mit logic express6 arbeitet, geladen und z.T. über den Finder gestartet...
    Nachdem alles, was sich nicht öffnen ließ, gelöscht wurde (nicht so schlimm, probiere ja erst alles aus) speziell alles von logic6, ging es wieder.
    Die Registrierungsnachfrage von Battery kommt allerdings immer noch (?)
    Habe heute den ganzen Tag mit logic gearbeitet - Gitarrenspur schneiden, Beats anpassen, haufen ritarndandi, keine Probleme aufgetreten-
    Allerdings waren da weder guitar rig noch battery als plug-ins.
    Guitar Rig standalone lief jedenfalls auch wieder, puh!
    Software ist alles neu gekauft/registriert. Nur logic habe ich gebraucht gekauft - aber mit Original-CD und Dongle. War die 7.0.0 -Version - ist aber jetzt auf 7.1.1. Lade mir regelmäßig die Software-Aktualisierungen über die entsprechenden Menüs bei Apple /NI
    Vielen Dank für die Erwähnung der "üblichen Schritte" - von denen ich leider nicht viel weiß...aber das kann sich ja ändern!
    Hardware-Test mir RAM-CD, wie geht das denn?
    Die cpu-anzeige bei guitar rig zeigte heute im Leerlauf 15%, was mehr als sonst war glaube ich.
    Und Rechte reparieren, was ist das?
    hatte im Projektmanager eine Impulsantwort für den space designer gefunden, die eingeschränkte Rechte hatte (oder ich?) jedenfalls kam die auch vom Kollegen und wurde gleich gelöscht (wie alles andere über Projektmanager)..hab mich nur gewundert, daß die da noch war.
    Präferenz-Dateien habe ich im Referenz-Handbuch nicht gefunden, schaue aber morgen mal online nach.
    Also, habt noch mal vielen Dank für Eure Antworten!

    Beste Grüße,
    gomez
     
    gometh, 24.10.2005
  5. lenzone

    lenzoneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    also der hardware test kann gestartet werden wenn du deine OS X cd/dvd einlegst und beim start c gedrückt hälst bis er von cd startet dann kannst du den hardware test auswählen und schauen ob alle eingebauten sachen funktionieren.

    die rechte kannst du entweder über /programme/dienstprogramme/festplatten diesnstprogramm starten und dann die jeweilige platte reparieren.

    die systemplatte sollte man aber wohl auch von cd ausführen, dieses mal alt gedrückt halten während dem start und anstatt zu installieren oben in der leiste das programm suchen und starten.
     
    lenzone, 24.10.2005
  6. cym

    cymMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    9
    Ich greife den Thread mal auf. Bei mir startet Battery im Programmordner und es funktioniert. Jedoch in Logic erscheint es nicht als Plug-In, obwohl ich es u.a. als VST installiert habe.

    Kann mir jemand helfen?
     
  7. rudbert

    rudbertMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Hallo cym,

    kommt auf Dein System an. Unter System X werden von Logic AudioUnits unterstützt. Installiere Battery mal als AU. Logic sollte dann beim nächsten Neustart automatisch die AU scannen und Du dann wieder in den Genuß von Battery kommen.

    Grusz
     
    rudbert, 05.02.2006
  8. cym

    cymMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    9
    Leider habe ich Battery 1.0, und das kann doch nur VST? Oder? Was mache ich dann?
     
  9. rudbert

    rudbertMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kein Beinbruch. Geh mal auf die NI Seiten und da kannst Du Dir ein Update saugen.
    Viel Nutzwert!

    der Rudbert
     
    rudbert, 05.02.2006
  10. cym

    cymMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    9
    Danke für deine Antwort.
    Ich musste nicht mal ein Update saugen, sondern konnte nur bei der Installation unter "anpassen" Audio Units anwählen und Battery läuft nun auch in Logic. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Logic Pro7
  1. meisterleise

    MIDI Problem

    meisterleise, 16.01.2016, im Forum: Audio
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.112
    meisterleise
    22.01.2016
  2. JoeHot
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.104
    SzudemN
    17.06.2015
  3. TheMaXim
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    819
    oneOeight
    24.08.2012
  4. Sequence One

    Logic 9 Export Problem

    Sequence One, 27.05.2012, im Forum: Audio
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    554
  5. Cherokee
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    998
    Cherokee
    09.02.2012