1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit HP 930C als TCP/IP Drucker unter OSX

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von sebcra, 11.08.2003.

  1. sebcra

    sebcra Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Moin, Moin,
    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe über einen Router mit Printserver meinen HP Deskjet 930c angeschlossen. Problem unter OSX ist, dass es standardmäßig scheinbar keinen Treiber für diesen Drucker als TCP/IP Drucker gibt. Wenn ich "Allgemein" als Drucker auswähle, stellt OSX dies automatisch immer wieder auf PostScript Drucker zurück ... und beim Drucken kommt dann natürlich nur Mist bei raus :-(.

    Kann mir jemand sagen, wo ich einen Treiber für den HP Deskjet 930C als TCP/IP Drucker finde, oder was ich idealerweise einstellen muss, damit ich drucken perfekt kann?

    Danke und Gruß aus Hamburg,
    seb.
     
  2. agnus

    agnus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    habe das gleiche Problem.
    Netgear-Printserver, HP970CXi
    mit den HP-Treibern wird offensichtlich nur der USB-Treiber installiert.
    Weiß wer eine Lösung.
    Am Netgear kann ich auch AppleTalk aktivieren - nutzt nur genauso wenig.
    Gruß an Alle aus dem verschneiten Wien
     
  3. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also zum einen ist es m.E. richtig, daß es anscheinend keinen TCP/IP-Treiber für den DJ930/970 gibt (ich habe auch nach langem Suchen keinen gefunden) doch zum anderen ist es aber trotzdem möglich mit OSX darauf via Netz auszudrucken.

    Allerdings braucht man da einen Printserver, der Apple-Talk-fähig ist. Ich habe hierfür bei mir einen Jetdirect 300x via PC mit fester IP-Adresse konfiguriert (die Jetdirect 300x erkennt sogar, daß es ein DJ930 ist und sendet diese Infos ins Netz) und auch Apple-Talk aktiviert. Wenn ich nun an meinem G4 über Apple-Talk Drucker suche, findet er die konfigurierte Box als DJ930 und ich kann hierüber ohne Probleme farbig drucken.
    Einziger Wermutstropfen: es geht nur in der Standard-Einstellung (Auflösung, Farbeinstellung usw. .... Aber es klappt zumindest clap
    Es funktioniert aber auch via OS9 (Classic-Modus) darüber auszudrucken und da es hierfür bessere Treiberunterstützung gibt, kann ich hierüber sogar noch Auflösung o.ä. wählen. :p
    Ob das mit Deinem/Euren Printservern geht, kann ich leider nicht sagen. Mit dem Jetdirect 300x via parallel-Anschluß klappt das bei mir auf jedem Fall. Und das Teil gibt es bei eBay für ca 50-60 Euro ...

    Viel Erfolg!
    bonsai64