Problem mit gleicher Apple ID

Diskutiere das Thema Problem mit gleicher Apple ID im Forum iCloud.

  1. zorrofred

    zorrofred Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.07.2019
    Ich habe mehrere Geräte und der gleichen Apple ID laufen.
    Nun habe ich für meine Tochter ein iPad besorgt und ebenfalls mit dieser Apple ID versorgt.
    Nachdem mittlerweile der Speicher des iPad erschöpft war, habe ich auch bei diesem Gerät die iCloud genutzt.
    Jetzt habe ich das Problem, dass meine Tochter auf ihrem iPad alle Fotos von den anderen Geräten sieht.
    Wie kann ich das am Einfachsten bereinigen ohne Datenverlust oder Problem mit den Apps auf den Geräten.
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.797
    Zustimmungen:
    5.049
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Pro Nutzer eine eigene Apple-ID verwenden. Alles andere ist Unsinn, und führt nur zu Problemen, wie du siehst.
    Danach die Familienfreigabe verwenden.
     
  3. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.402
    Zustimmungen:
    5.866
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ist ja logisch, da ein und die selbe Apple ID verwendet wird.

    Deswegen...
     
  4. zorrofred

    zorrofred Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.07.2019
    Danke!
    Wie kann ich das jetzt ändern ohne Datenverlust.
    Und wie krieg ich das am Besten mit den Fotos hin?
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.797
    Zustimmungen:
    5.049
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Deine Apple ID auf dem Gerät der Tochter abmelden. Ungewünschte Daten entsprechen von Hand löschen. Dann eine neue Apple ID erstellen und auf dem Gerät der Tochter nutzen. die Apple ID der Tochter in deine Familienfreigabe einbinden.
     
  6. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.035
    Zustimmungen:
    3.235
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Die Fotos löschen wäre dann aber mit Datenverlust.
    Die Fotos der Tochter sollten gesichert und bei Ihrer Appleid wieder eingepflegt werden.

    Die Daten sind natürlich alle zusammen in einem Topf. Die müsst ihr mühsam manuell auseinanderklamüsern.

    Habt ihr einen Mac zur verfügung? Dann ist es einfacher.
    Da könnte sie sich einen eigenen Benutzer anlegen und dort "ihre" AppleID hinterlegen.
    Dann kann man ihre Daten da komfortabel reinkopieren.
     
  7. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.046
    Zustimmungen:
    1.553
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Warum sollten die Fotos weg sein.
    So wie beschrieben sind es ja seine Fotos die er auf seinen Geräten A1,A2,A3 etc. per icloud über seine Apple-ID "A" synchronisiert hat.

    Nun hat er bei dem Gerät B1 der Tochter auch die Icloud über die Apple-ID "A" aktiviert.
    Er darf jetzt nur nicht die Bilder löschen, bevor er das Gerät B1 aus der icloud abmeldet, da er dann die Bilder auf allen Geräten löscht.
    Wenn er das Ipad B jedoch abmeldet und dann die Bilder löscht, dann sind sie auf den anderen Geräten noch vorhanden.

    Die icloud ist übrigens kein Speicher um Speicherplatzprobleme des Ipads zu lösen.
    Wen man dann ein Bild auf dem Ipad löscht, ist es auch in der Cloud gelöscht.

    Besser ist der Übertrag auf einen Computer, dann kann man Speicher auf dem Ipad freigeben.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...