Problem mit Firefox und Quicktime Plugin beim MP3-Download

sonic.dj

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Hi Leute.

Ich hab schon das Forum durchsucht aber leider nix gefunden.

Folgendes: Wenn ich mit Firefox einen MP3-Link anklicke, wird die MP3 in Firefox mit Hilfe des Quicktime-Plugins wiedergegeben. Das möchte ich aber nicht. Ich möchte, dass Firefox, wie bei jeder anderen Datei nachfragt, ob ich diese öffnen oder downloaden möchte.

Jetzt kommt wahrscheinlich "Apfel+Klick -> Ziel speichern unter...". Wenn der Link direkt auf eine MP3-Datei verweist, ist das ja auch kein Problem. Manchmal wird aber z.B. die MP3 über ein php-Script aufgerufen und da geht "Ziel speichern unter..." meistens nicht und oben genanntes Problem mit dem Quicktime-Plugin tritt auf.

Wie kann ich also dafür sorgen, dass der normale Download-Dialog von Firefox bei MP3s kommt? In den Firefox Optionen unter Dateitypen sind MP3 gar nicht aufgelistet und manuell hinzufügen geht auch nicht. In den Einstellungen des Quicktime-Plugins hab ich unter "Erweitert -> MIME-Einstellungen" sämtliche Unterstüzung für MP3 bereits abgeschaltet. Das hilft aber irgendwie nicht.

Hoffentlich kann mir jemand helfen. Ich bekomm sonst noch ne Kriese, wenn ich MP3 nicht mehr von Webseiten downloaden kann...
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
10.808
Punkte Reaktionen
260
Ähem, das hat nichts mit dem Browser zu tun. Das geht dann auch bei den anderen Kandidaten nicht.

Da wird was downgeloded, und meist es ist ein .php-File. Manchmal kann man es umbenennen und eine MP3- oder sonstige Audio-Datei draus machen.

Erklärung? Hab keine.
 

sonic.dj

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Tut mir leid aber es hat sehr wohl mit dem Browser zu tun. Wenn ich in Safari einen MP3-Link anklicke (egal ob direkter Link oder per php-Script) wird die MP3 gedownloadet. Hier scheinen die Einstellungen des Quicktime-Plugins zu funzen.

Und wegen gedownloadetem php-File. Ich glaub kaum aus einem wenige KB großen php-File ein 50 MB mp3 wird, wenn ich die Dateierweiterung ändere. :rolleyes:

Es muss doch irgendwo eine Möglichkeit geben, dass Quicktime-Plugin für Firefox abzuschalten, oder?
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
9.873
Punkte Reaktionen
4.486
Das hängt von deinen installierten Plugins ab. Eingeben in die Adresszeile: about:plugins dann erhälst du eine Liste mit den Erweiterungen und wie bestimmte Dateitypen behandelt werden. Musst dich dann mal durch mozilla.org (link unten auf der Plugin-Seite) durchklicken. Es gibt verschiedene Verfahren das Verhalten zu ändern. die Liste direkt zu editieren ist riskant, weil der Browser dann unter Umständen nicht mehr stabil läuft.
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
9.873
Punkte Reaktionen
4.486
natürlich ohne smiley aber mit doppelpunkt about:plugins
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.04.2004
Beiträge
9.873
Punkte Reaktionen
4.486
hey mein Firefox spinnt. Eingeben natürlich about/Doppelpunkt/plugins
 

sonic.dj

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Das ist nicht dein Firefox, sondern das Board was Doppelpunkt+p automatisch zu ihn hier macht :p

Aber danke. An die Seite hab ich noch gar nicht gedacht ;)
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
10.808
Punkte Reaktionen
260
@ sonic:
Lehn das mal nicht komplett ab.
Mein letztes Free Download war "Chariots of Fire". Ich hab mich etwas gewundert, daß da nur ein .php-File runterkam. Allerdings ein großes File. Nach der Umbenennung war es ein vollwertiges MP3.
Somit bin ich nochmal so vermessen zu sagen, daß es rein gar nichts mit dem Browser, sondern eher mit der Taktik der Anbieter zu tun hat.

Wenn ich irre, lyncht mich, ich hab heute eh nichts weiter vor. :D
 

sonic.dj

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
Ok, kann auch sein, dass es am Anbieter liegt. Bei "meinen" Anbietern ist die php zumindest immer nur wenige KB groß und da kann das dann ja nicht stimmen.


Um nochmal auf die about-config Seite von Firefox zurückzukommen. Da ist das Quicktime-Plugin aufgelistet und mp3 ist auch aktiviert. Wie kann ich das ändern?
 

sonic.dj

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
So, ich hab es jetzt selber hinbekommen. Wenn man im Quicktime-Plugin etwas an den unterstützten Dateitypen ändert, scheint Firefox diese Änderung nicht von alleine zu bemerken. Damit Firefox die geänderten Plugin-Einstellungen übernimmt, muss man folgendes machen:

- Firefox beenden
- die Datei ~/Library/Application Support/Firefox/pluginreg.dat löschen
- Firefox neustarten

Firefox erstellt nun eine neue pluginreg.dat, in der die geänderten Einstellungen im Quicktime-Plugin übernommen wurden.

Dies scheint generell bei allen externen Plugins der Fall zu sein. Wenn man was ändert, anschließend die pluginreg.dat löschen, damit Firefox die Änderungen übernimmt!
 

incal

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.05.2006
Beiträge
2.466
Punkte Reaktionen
96
!applause das war ne schöne runde ...
danke für research and finish...
incal
 
Oben Unten