Problem mit Excel

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von MacBookuserin, 08.03.2007.

  1. MacBookuserin

    MacBookuserin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.01.2007
    hallo Leute!

    Ich habe mein erstes "richtiges" problem mit meinem macbook. :( :(

    Ein Exceldokument (erstellt von mir) lässt sich nicht mehr schließen,...
    Ich kann dadurch auch den Computer nicht runterfahren, da ja Excel nicht geschlossen werden kann.

    Was könnte man da machen?


    Lg.
     
  2. Dege

    Dege MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Mit Apfel + Q versuchen Excel ganz zu beenden und wenn das nicht geht über alt, Apfel + Escape so ne Art taskmanager aufzurufen mit dem zu Excel problemlos beenden können solltest...wenn das nicht hilft neustarten
     
  3. Der Lali

    Der Lali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    mal apfel+alt+esc probieren dann excel auswählen

    bei mir is apfel+esc aber für frontrow und das andere für den "taskmanager"
     
  4. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.109
    Zustimmungen:
    537
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Das Programm z.B. über die Aktivitätenanzeige "abschießen".
     
  5. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    06.01.2005
    Also was auf jeden Fall gehen sollte wäre Excel sofort zu beenden.
    also Alt+Click aufs Symbol von Excel im Dock und dann sofort beenden.

    Aber Vorsicht dadurch können alle Änderungen am Ecelsheet verloren gehen.

    LG Worf
     
  6. Der Lali

    Der Lali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    hab ich ne andere tastensteuerung, bei mir is des ctrl und dann auf des icon klicken
     
  7. willObst

    willObst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.418
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Hm ... habe mir vor kurzem mal ein Makro geschrieben, das das Schließen von Exceldateien solange verhindert, bis der User ein freundliches "Bitte" in einen "Bettelzelle" eingibt .. hihi ... habe damit bei einer Arbeitskollegin einen sehr sehenswerten Gesichtsausdruck erzeugt ... *grins*

    Aber für Dein Problem dürfte apfel+alt+esc genügen ...
     
  8. Dege

    Dege MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Nene du hast schon recht....das mit alt bringt imo gar nix
     
  9. MacBookuserin

    MacBookuserin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.01.2007

    Danke!!!! So hats geklappt.

    Ganz normal schließen ist nämlich nicht gegangen und auch oben in der "Taskleiste" konnte ich nichts machen.


    Aber jetzt hats ja geklappt.

    @All: Danke für die Tipps!!Bitte warten Sie 2 Sekunden um das Originalbild zu laden!
     
  10. Der Lali

    Der Lali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    und is ecel schon aus?

    hab wohl zur gleichen zeit geschrieben :)

    ich würde den titel nicht problem mit excel nennen, da haben bestimmt manche "Angst" vor :)
    lieber programm lässt sich nicht beenden
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen