Problem mit einem Account in der App 'Mail' im iPhone SE

Diskutiere das Thema Problem mit einem Account in der App 'Mail' im iPhone SE. Ich habe mehrere (Mail-) Accounts im iPhone eingerichtet, also mehrere Email-Adressen (damit ich...

kala321

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.08.2013
Beiträge
195
Ich habe mehrere (Mail-) Accounts im iPhone eingerichtet, also mehrere Email-Adressen (damit ich unterwegs auch mal eben gucken kann, was an Mails eingegangen ist).
Nun stelle ich fest, dass ich von einem Account (sagen wir mal "Arbeit") keine Mails versenden oder einfach nur an einen anderen Empfänger 'weiterleiten' kann - komisch.
Von einem anderen Account (sagen wir mal "privat") geht es aber.

Ich wollte jetzt von dem "Arbeit"-Account eine eingegangene Email weiterleiten an einen Empfänger aus meinem Adressbuch, doch da kommt die Nachricht: "Emails können nicht gesendet werden. Benutzername oder Passwort für ... ("Arbeit"-Email-Adresse) ist nicht korrekt.

Es scheint irgendetwas mit "smtp" zu tun zu haben?
Komisch, denn ich kann über diesen Account ja Emails empfangen - warum kann ich von hier nicht senden?

Bei dem anderen Email-Account ("Privat") geht es, da kann ich empfangen UND senden.
Und ich finde keinen Unterschied in den Einstellungen > Passwörter&Accounts>Accounts.

Hat hier jemand eine Idee, einen Tipp für mich dazu, wie ich auch vom "Arbeit"-Email-Account Emails senden kann?
Danke!
 

Froyo1952

Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
916
Welcher Mail-Provider? Die Serverdaten des Providers sind korrekt eingetragen? IMAP oder POP3?
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.381
Provider? Und wie schon gefragt, sind die Serverdaten korrekt eingetragen?

SMTP ist halt für das Senden zuständig. Das hat i. d. R. nichts damit zu tun, dass du E-Mails in diesem Account dennoch empfangen kannst. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

kala321

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.08.2013
Beiträge
195
Es ist eine ..@web.de-Adresse.
Und "ja", da (bei '...@web.de') ist das Häkchen bei "POP3 und IMAP Zugriff erlauben" gesetzt.
Und nochmal "ja": Die Server-Daten sind korrekt eingetragen (genauso wie bei der "Privat" ... @web.de Adresse, wo das Senden funktioniert.

Jetzt kommt das nächste Problem:
Bin inzwischen Zuhause und habe die Einstellungen (des "Arbeit" ...@web.de Postfaches) bei web.de kontrolliert - und festgestellt:
1. Ich habe mir das Passwort nicht / nicht richtig notiert - es ist zwar gespeichert, so dass ich den Zugang habe, aber wenn ich was ändern will, wird nach dem Passwort gefragt und das stimmt scheinbar nicht (mehr).
2. Problem: Die Email-Adresse, an die man sich ein neues Passwort schicken lassen könnte, ist (schon seit Jahren) nicht mehr 'aktiv'.

Deswegen meine Frage:
Wie kann ich das ja hier im Rechner gespeicherte password sichtbar machen, damit ich es für Änderungen im ...@web.de-Account nutzen kann? Ich benutze hier Firefox.
Die Pünktchen zu kopieren und dann einzufügen funktioniert nicht (gerade versucht).
Danke für Tipps!
 

ekki161

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.381
In Firefox / Einstellungen findest du die gespeicherten Kennwörter.

Und/oder im Schlüsselbund vom OS.

Bildschirmfoto_2020-02-19_um_16_25_50.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und tocotronaut

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.535
Firefox -> Einstellungen -> Datenschutz und Sicherheit -> Gespeicherte Zugangsdaten
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever

kala321

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.08.2013
Beiträge
195
Super! Hat geklappt (dann funktioniert plötzlich das Gedächtnis auch wieder ... *smile*).
Dickes DANKE@tocotronaut
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.535
so ist es wenn man erhellende Informationen erst nachträglich hinzufügt... ;)

aber du bekommst das Danke von mir...
 

kala321

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.08.2013
Beiträge
195
Komisch ... wie kann das?
Deine Antwort von 16:25h hatte ich gar nicht gesehen, ekki161.
Dann natürlich auch an Dich ein dicker DANK für Deine Beteiligung hier.
... aber ich versteh echt nicht, wie ich Deine Antwort übersehen konnte ... *wunder*
 
Oben