Problem mit Ebay Verkauf.

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von PornoTim, 15.04.2008.

  1. PornoTim

    PornoTim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    23.12.2006
    Hallo,
    ich habe ein Motorolla Sidekick bei Ebay verkauft. Das Handy hat keinen Simlock. Man kann es also benutzen. Nur gibt es Funktionen, die anscheinend nur mit einem T-Mobile Vertrag funktionieren. Aber das ist ja nicht meine Sache. Das Handy geht. Er kann telefonieren. Der Rest ist mir ehrlich gesagt egal.

    Ausserdem meint der Käufer, dass Handy wäre schon benutzt gewesen. Da wären angeblich Nachrichten drauf. Das Handy hat aber noch nie vorher eine Simkarte gesehen. Ich nehm doch kein Handy zurück, dass schon 2 Wochen benutzt wurde und an sich ja funktioniert.

    Was meint ihr dazu? Er meinte er will Ebay einschalten. Was kann mir passieren? Hatte schonmal Stress mit Ebay, aber irgendwie ist da auch nichts passiert.
     
  2. starbuckzero

    starbuckzero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Wurde diese Einschränkung in der Artikelbeschreibung erwähnt? Wenn nicht - dein Fehler.
     
  3. PornoTim

    PornoTim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    23.12.2006
    Ich habe gesagt, dass das Handy keinen Simlock hat. Das stimmt ja auch. Von den Einschränkungen wusste ich ja selbst nichts.

    Ich finds aber auch merkwürdig, wenn jemand sich nur sporadisch alle 10Tage meldet.
     
  4. Plebejer

    Plebejer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    168
    Mitglied seit:
    12.09.2004
    So lange er sein Recht! nicht über einen Anwalt einklagt, kann er sich ärgern bis er schwarz wird.
     
  5. PornoTim

    PornoTim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    23.12.2006
    Achja die Auktion ist seit 14.3 beendet. Da hätte der auch früher draufkommen können.
     
  6. starbuckzero

    starbuckzero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    121
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Das ist nicht das Problem des Käufers
     
  7. tulix

    tulix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    02.01.2008
    Das verstehe ich schon irgendwie als eingeschränktes Simlock.

    Beim Simlock ist Telefonieren halt auch nur eine Funktion, die nur mit T-Mobile Vertrag/Karte funktioniert.

    Je nach dem, welche Funktionen nun nicht benutzbar sind, ist der Käufer meiner Meinung nach im Recht.


    Ist auf dem Handy noch Garantie? Wenn nein, könnte man sich vielleicht so einigen, dass es geflasht wird und die Original Motorola Software draufkommt.
    Kosten kann man sich dann evtl. teilen...

    Und dann? Was wäre dann gegangen, was nun nicht mehr geht?
     
  8. PornoTim

    PornoTim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    23.12.2006
    Ja das Handy ist nun gebraucht.
     
  9. MacCoyote

    MacCoyote MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    14.08.2007

    Das war gestern.

    ???

    Wo hast Du das Handy her? Wenn's originalverpackt und neu von Händler kommt, dann können da auch keine Nachrichten drauf sein.

    Grüße

    Peter
     
  10. sulu32

    sulu32 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    08.08.2007
    Also wir haben heute den 15. April das heißt den 15.04. !!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen